Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Entspannung suchen

Entspannung suchen

454 15

Renate Rubel


Free Mitglied, Sinsheim

Entspannung suchen

...jenseits von Lärm und Geschäftigkeit sucht sie Abstand vom Getümmel der Stadt der Superlative ;-)

Kommentare 15

  • Renate Rubel 14. September 2007, 17:46

    @rene´
    ..ja du hast das sehr gut gesehen.
    übersättigung und ententsättigung der wolkenkratzer sind beabsichtigt, denn dieses bild soll, (hab ich hier nicht vermerkt...weil das bild für einen anderen Zweck gebraucht wird) den krassen unterschied zwischen unverfälschter natur und von menschen geschaffenem darstellen.
    du hast recht, wenn du bemerkt hast dass einige blattspitzen etwas ensättigt sind ...sprich sw...hätte ich selbstverständlich noch ändern können...aber beim nächsten versuch bestimmt...danke für den ps hinweis...hatte hier mit dem lasso gearbeitet ;-)
    lg
    ren@te
  • Andreas T. Brey 5. September 2007, 22:09

    Find das Foto eigentlich sehr gut , von der Perspektive und vom Ausschnitt her.
    Weiss schon , daß du mit der Teilcolorierung den Gegensatz zwischen Ruhe und Hektik hervorheben wolltest, allerdings fände ich es glaub ich, besser , wenns n reines SW Foto wär...
    LG
    Andreas
  • Rob. Mueller 4. September 2007, 22:30

    Fließender Übergang von Foto zu Gemälde und erinnert an einen alten Meister....wenn ich auch nicht weiß welcher der vielen guten alten Meistermaler diesen Stil draufhatte!
    So hätte ich mir meines auch vorgestellt:-)
    lg
    Robert
  • Rudolf Aloisius Wiese 4. September 2007, 19:46

    Schöner Central Park. Immer gut für Erholung inmitten dieser turbulenten Stadt. Tolles Foto.
  • Klaus. Schmitt 4. September 2007, 17:47

    Gigantische Gegensätze auf engstem Raum - faszinierendes Bild !

    LG Klaus
  • Lothar Wulff 4. September 2007, 9:54

    Klasse gemacht, sieht aus, als ob die Natur überhand nimmt, auch wenn es noch ein wenig braucht, bis die Riesen im Hintergrund überwuchert sind.
    könnte aber eine etwas optimistische Interpretation sein :-)
    LG
    Lothar
  • Dr. Knoppers 4. September 2007, 8:59

    :) ja diese riesigen parks sind wirklich ein schönes kontrastprogramm in solchen betonburgen...das kommt hier gut rüber!

    lg hendrik
  • Ralf D.-K. 4. September 2007, 8:56

    Superklasse, mag ich sher auch in der Bearbeitung.
    LG Ralf
  • Doris H 4. September 2007, 8:51

    ich liebe diese Art von Kontrast und Gegenüberstellung. Da muss ich direkt an die Truman Show denken ;-))

    LG Doris
  • Günter K. 4. September 2007, 6:36

    @renate, das war mir schon klar :))))
    lg günter
  • Franzisco Z. 4. September 2007, 0:23

    hoffe das auslösegeräusch hat sie nich geweckt :))
  • Petra-Maria Oechsner 3. September 2007, 23:54

    hi renate
    deine bearbeitung hat was....die saftige grüne natur im wettstreit mit den grauen betonriesen..
    schön, dass es auch in großstädten solche oasen der ruhe gibt....
    die dame hat sich etwas zurück gezogen..und schon wird sie von paparazzis geortet...aber ganz dezent, wie man ja sieht..:-))
    lg petra
  • Renate Rubel 3. September 2007, 23:32

    @günter...es ist nicht mainhatten sondern ny...genauer gesagt im central-park ;-))
    lg
    ren@te
  • Karl H 3. September 2007, 23:28

    Schön eingefangen und präsentiert, die Gegensätze!

    lg Karl
  • Günter K. 3. September 2007, 23:18

    sie hat sich verirrt, sucht die alpen und ist aus versehen in frankfurt gelandet. tja, frankfurt hat mehr zu bieten als sinsheim ;-), sie zeichnet höchst wahrscheinlich oder angelt schwarz ohne angelerlaubnis, sind auch große hechte drin, die sie beim beißen aus dem gleichgewicht bringen könnten, gott sei dank kann sie schwimmen........;-)

    schrieb ich schon bei robert, herrliche gegensätzlichkeit, hat was poetisches ;-)

    lg günter