Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus G.Leitl


Basic Mitglied, aus dem wilden Süden

Entspannt und etwas schläfrig...

...präsentierten sich die Sanderlinge nachdem sie mehrmals dem Wasser entflohen waren und den Bauch mit kleinen Krebsen und anderen „Leckereien“ gefüllt hatten.

An diesem Tag (24.11.08) hatte ich das ganz besondere Glück, einen ganzen Schwarm Sanderlinge bei ablaufendem Wasser beobachten und fotografieren zu können. Das Wasser sickerte ganz besonders langsam in den Sand ein, wodurch es zu schönen Spiegelungen kam. Das Licht war zwar nicht perfekt, aber alles andere (azurblauer Himmel, wenig Wind und das ablaufende Wasser) machte ein paar durchaus brauchbare Aufnahmen möglich (wie ich finde).
.
.
.
Sony A700
ISO-200
Sigma 90/2.8 Macro
F/6,3
1/1600sek.
Bel.korr. – 0,3
Ausschnitt ca.60%
.
.
.
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind wie immer sehr willkommen !
.
.
.
Bitte habt Verständnis, dass ich im Moment sehr wenig Zeit habe und nur sporadisch Anmerkungen schreibe, aber das ändert sich ab Ende der Woche wieder etwas zum besseren.
.
.
.
kurz zuvor

Auf der Flucht...
Auf der Flucht...
Markus G.Leitl

vom selben Tag , zwei Stunden später
"Eisberge" in SPO...
"Eisberge" in SPO...
Markus G.Leitl

Kommentare 9

  • Monika 1605 20. Januar 2009, 21:33

    Wie wunderschön mit der Spiegelung.
    Eine klasse Schärfe.
    Gefällt mir so richtig gut.
    Liebe Grüße MO
  • Knut Geissler 20. Januar 2009, 21:09

    Klasse Serie, die Du hier zeigst.
    LG Knut
  • Micha. G. 20. Januar 2009, 20:07

    und sie haben dich voll ingoriert und nicht mal in Pose geworfen.
    Gruß Michael
  • wundertüte 20. Januar 2009, 19:45

    Meine Frage hat sich erledigt. Sie sind also so schlau, sich dann doch ein trockenes gemütliches Plätzchen für den Mittagsschlaf zu suchen. LG anett
  • Martina Bie. 19. Januar 2009, 19:35

    Hier erscheinen die Piepmätze geradezu aufgestellt, wie manchmal am Strand eine Sonnenschirmparade :-)). Das besonders gefärbte Federkleid der Vögel und die erneute Spiegelung im "blauen" Wasser tun ihr Übriges zur starken Wirkung des Bildes. Sehr gut gefällt mir auch der Einsatz der Unschärfe; sie lässt die im Hintergrund als "Kopien" derer im Fokus erscheinen. Sie tun ja das Gleiche... :-))))
    LG Martina
  • Jens Leonhardt 19. Januar 2009, 19:31

    offenbar stören dabei nasse Füße nicht :-)
    Leo
  • Hendrik Fuchs 19. Januar 2009, 19:21

    Das ist wirklich ein erklassiges Foto, an dem es überhaupt nichts zum aussetzen gibt. Einfach schauen - und genießen. War sicher ein bewegender Moment, so viele Vögel vor der Linse zu haben.

    Gruß Hendrik
  • Rafael Kowatz 19. Januar 2009, 18:47

    Eine schöne Gruppe, die haben Dich aber nah heran gelassen, die Spiegelungen gefallen mir gut, Gruß Rafael
  • Peter Arnheiter 19. Januar 2009, 18:32

    Auch dieses Bild gefällt mir. Ich finde, auch hier sei der Schärfeverlauf mit einem ziemlich schmalen Bereich der Hauptschärfe gut eingerichtet und auch hier kommen die Reflexionen im ruhig daliegenden abfliessenden Wasser hervorragend zur Geltung. Und nochmals spricht mich das Zusammenspiel der Farben an, so ungewöhnlich es auch sein mag!
    Liebe Grüsse
    Peter