Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Entmagnetisierung

Bei militärischen Schiffen muss die z. B. durch das Erdmagnetfeld aufgenommene Magnetisierung reduziert werden, um die Schiffe für Magnetminen und Torpedos mit Magnetzünder schwerer auffindbar zu machen. Die Entmagnetisierungsanlagen für Schiffe der Deutschen Marine befinden sich in Wilhelmshaven und in Kiel. Die Schiffe besitzen hierzu teilweise eine eigene Magnetische Eigenschutzanalge mit der nicht nur die dauermagnetischen Eigenschaften des Rumpfes, sondern auch andere magnetische Signaturen, wie die elektromagnetischen Felder von Generatoren, kompensiert werden. Es gab auch Versuche, die dazu früher um den Schiffskörper gelegten Spulen zur Fernzündung von Seeminen einzusetzen.(Wikipedia)

Kommentare 9

  • Muthig Günther 13. Januar 2008, 21:49

    War schon öffters mit unserem MIJ-Boot darunter
  • Kiyan Nassiri 13. Januar 2008, 18:20

    Wusst gar nicht,dass man sowas auch schon bei Schiffen machen kann....sieht ein bisschen Unbeholfen aus die Konstruktion,aber gut^^
    Danke für die Information=)
  • Ingo Krause 13. Januar 2008, 15:03

    Danke für die Info, das war mir glatt neu.
    Gruß, Ingo.
  • Mike HH 13. Januar 2008, 9:40

    Danke Dir für die Erklärung. Ich bin dort schon öfters dran vorbeigefahren aber wusste nie wozu der Aufbau nötig ist. Nun weiß ich es. :-) In Kiel liegt das Ding aber nicht sondern eher bei Rendsburg am Kanal, oder? ;-)

    VG Mike
  • Adrianus Aarts 13. Januar 2008, 0:18

    Bin froh wieder ein bild von dir zusehen Jens, diese aufnahme finde ich klasse.
    danke dich fürs info
    LG Ad
  • Olaf Eggert 12. Januar 2008, 23:37

    Klasse Bild und sehr interessante Doku ....habe ich auch nicht gewusst .
    Gruß Olaf
  • Stein Peter 12. Januar 2008, 21:38

    Sehr interessante Infos.
    Der Mast des Bootes ragt zwischen den Trägern hervor. Wird die Anlage beim reinfahren hochgeschwenkt?
  • Anke Barke 12. Januar 2008, 21:26

    Das ist ja eine interessante Schilderung. Und dann auch gleich noch das passende Bild dazu. Sehr schön. Viele Grüße ANKE
  • Sandro Emanuelli 12. Januar 2008, 21:06

    I don't read German, but the pic is very very interesting
    Sandro