Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Entlang der Unstrut ...

Entlang der Unstrut ...

1.247 20

Tino Trautmann


Free Mitglied, Büchel / Thüringen

Entlang der Unstrut ...

Friedlich und still ist es um den Radweg geworden. Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen sind auch die wenigen Menschen verschwunden. Auf dem Radweg bin ich nun allein. Nur noch ein paar tapfere Angler sitzen am Wasser, auf der Jagd nach dem Abendessen. So wie es aussieht, ist heute doch wohl wieder Anglerlatein angesagt.
Von fern hört man Glockenläuten. Schließlich ist Samstag und das Wochenende wird eingeläutet. Nun ist es höchste Zeit umzukehren. Ein leichter Nebelschleier legt sich über das Wasser. Es wird kälter. Tief in Gedanken versunken schaue ich in die Ferne. Schnell steigt die Dunkelheit empor und erinnert mich an meine defekte Fahrradbeleuchtung. Nur noch ein Foto und dann geht es in Richtung Heimat.
Ich wünsche Euch allen ein schönes herbstliches Wochenende.

Kommentare 20

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.247
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten