Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Andris


Pro Mitglied, Glottertal

Entlang der jungen Donau_3

Am Donauhöhenweg liegt die kleine Mattheiser Kapelle (790m) die laut Inschrift teils aus den Überresten der nahe gelegenen Burg erstellt wurde und ein Denkmal an die erste Kirche sein soll, die auf diesem Berg stand,
sie erinnert uns aber auch an die Opfer des I. WK:

Gedenktafel an der Kapellenmauer:
Zum Lob u. Preis der heiligt Dreifaltigkeit zur Ehr der himml. Königin zum Trost der Lebenden und Abgestorbenen sowie zur Erinnerung an den blutigen Weltkrieg ist diese Kapelle mitten im holden Waldfrieden erbaut.
im Jahre 1921

Kommentare 20

Informationen

Sektion
Klicks 412
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D70
Objektiv 18-125mm f/3.5-5.6 G
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 18.0 mm
ISO 200