Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Eckhard Klöckner


Free Mitglied, Pohlheim

Entfaltung

Eigentlich müßte ich eher Entrollung sagen. Jedenfalls ist es jedes Jahr für mich wieder ein Erlebnis und Grund davon Fotos zu machen.
Nikon D90 mit Tamron Makro 2.8 / 90 mm DI
ISO 400
1/500 sec f. 6.3
Freihand, um den Wind besser auszugleichen, lieger hätte ich mit ISO 100 und Stativ fotografiert.

Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare 9

  • Sandra Pan. 29. Mai 2009, 21:08

    Ebenfalls eine sehr schöne Aufnahme.
  • Kirsten Brennemann 27. Mai 2009, 9:21

    Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde diesen Vorgang auch immer wieder sehr faszinierend. Tolles Foto.
    LG Kirsten
  • Peter Arnheiter 26. Mai 2009, 12:19

    Eine wunderschön gemachte Momentanaufnahme des Entrollprozesses! Einfühlsam in der Farbharmonie und im Bildschnitt! Es ist schon immer wieder ein Wunder der Schöpfung, woher der Farn seine Kraft nimmt, sich zu entfalten, zu strecken, um nach Vollendung des Prozesses seine grosse und elastische Form während Monaten zu behalten.
    Darf ich mir noch ein Wort zur Bildgrösse erlauben ? Ich finde, gerade in jenen Fällen, wo etwas kleinere Bildschirme im Einsatz sind, wäre es besser, die Höhe ein wenig zu reduzieren, was ja durch Weglassen der unteren paar Zentimeter bereits zu einem guten Teil möglich wäre (vergleiche die Anmerkung von Manfred).
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Andreas Froeba 26. Mai 2009, 11:48

    Sehr schön gestaltet. Die Schärfe finde ich gut so wie sie ist! Die Farben sind natürlich und frisch!! Klasse!!

    LG Andreas
  • Eckhard Klöckner 18. Mai 2009, 12:53

    @Manfred: Da muss ich Dir zustimmen, es wird ruhiger, wenn man das angeschnittene Wedelchen abhält. Danke.
    Gruß Eckhard
  • Jeanette Striegel 17. Mai 2009, 20:20

    Der Farn ist wirklich immer wieder faszinierend wenn er wächst, wie aus dieser kleinen "Schnecke" ein großer filigraner Wedel wird.
    Deine Aufnahme stellt die Details sehr schön dar.
    LG Jeanette
  • Manfred Herling 15. Mai 2009, 19:33

    wohl dem, der so etwas in der Natur sieht und dann noch ( faßt! ) perfekt festhalten kann.
    Ich hätte am unteren Rand - das etwas Pflanze - noch was weggenommen. Das Bild wirkt dann in sich geschlossener.
    Auch Dir ein schönes WE!
    Manfred
  • Marguerite L. 15. Mai 2009, 19:24

    Poetische Aufnahme, wunderbar!
    Grüessli Marguerite
  • Eckhard Klöckner 15. Mai 2009, 18:24

    @ Alle: F11 hilft (ein klein wenig) zur besseren Betrachtung, wollte ich noch sagen!
    Gruß Eckhard