Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

stefu


Free Mitglied, Melle

Ente mit zwei Bodyguard-Erpeln

Ich erschrak, als die Enten mit einem ordentlichen Geschnatter in atemberaubender Geschwindigkeit an mir vorbei schossen.
Als ich eine gewisse Regelmäßigkeit ausmachen konnte, stellte ich mich und meine Kamera drauf ein.
Leider ist das günstige Objektiv, dass ich nutze, nicht für solche Aufnahmen gemacht,
weswegen es einiges an Geduld abverlangte diese schnelle Trio abzulichten.
Und so bin ich auch trotz des abgeschnittenen Flügels der hinteren Ente einigermaßen zufrieden.

Kommentare 3

  • Montuoro Mollo Francesco 20. Mai 2013, 0:00

    beautiful
  • Feenharfe 7. März 2013, 22:58

    O.k. mit ganzem Flügel wäre es natürlich schöner, aber die Schärfe ist beeindruckend und auch die Perspektive...selten sieht man Entenflugbilder von unten, meist doch eher auf Augenhöhe imProfil;-)

    Was mir hier so gefällt, ist jeweils die Beinhaltung...und der quakende Entenmann als Schlußlicht, sind es doch sonst eher die Frauen, die schnattern...;-))

    Toll, trotz Flügelschnitt:-)!

    LG
    Daggi
  • Hubert D. Richter 7. März 2013, 19:09

    Sehr gut getroffen, alle drei mit ausgebreiteten Flügeln :)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere & Co.
Klicks 251
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S55-250mm f/4-5.6 IS II
Blende 8
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 235.0 mm
ISO 800