Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
733 9

Enns

Saukalt wars dort - aber wunderschön!
Ach ja, Enns liegt in Oberösterreich und ist schon eine Reise wert.
Der Turm hier wurde im 16. Jahrhundert erbaut, auch die Römer haben viele Spuren hinterlassen. Na - wie wärs ??

Kommentare 9

  • Tinu Glauser 31. Januar 2003, 14:07

    Schönes Bild, wäre wirklich was fürs Tourismusbüro, wenn sie denn eins haben in Enns..
    Gruss Tinu
  • Heinz Markytan 31. Januar 2003, 11:32

    Das macht wirklich Werbung für Enns.
    Gruss Heinz
  • Chris Waikiki 31. Januar 2003, 8:35

    Jetzt hättst mich fast drankriegt ... im Thumb siehts fast schon nach Tower Bridge in London aus ... saubere Präsentation!

    lg Chris
  • Gerhard Brandstetter 31. Januar 2003, 6:40

    @Franz, gezittert hab ich auch mehr als genug.....
    Aber wozu hat man(n) ein Stativ - das ist Parkinson-resistent!

    @Marcus: die Optik ist nicht neu, dafür bleib ich immer noch bei analog - -:) heißt ja sogar d-IGITT-al.....

    Ach ja, sonst bin ich immer noch faul beim fotografieren - meine alljährliche schöpferische Pause, die Frühjahrsmüdigkeit dazu, gemischt mit Freizeitstreß......kommt aber sicher wieder was Neues!
    Pfiat eich, Gerhard
  • Marcus Steiner 30. Januar 2003, 22:38

    na schau mal an du lebst ja doch noch !
    gefällt mir gut! neue Optik oder bist auf digi umgestiegen ?
    fg aus dem noch schöneren Wels, als Enns
    marcus
  • E. H. Elfenstaub 30. Januar 2003, 22:26

    phantastisches Panorama.. und eine gute Werbung für Enns..;o)

    lieben Gruss

    lisi
  • Franz Schmied 30. Januar 2003, 22:08

    Mensch,du bist ein Spätzünder!
    Im Frühjahr die Weihnachtsaufnahmen !!!
    Aber immerhin,
    deine sind Klasse,
    meine Mist,
    hab zuviel gezittert beim frieren!
    sfrz
  • Wolfgang Schubert 30. Januar 2003, 21:58

    Hallo Gerhard,
    schöne stimmungsvolle und farbenprächtige "Sehrspäternachmittagaufnahme". Aber wäre es nicht besser gewesen, das,was oben am Himmel zuviel ist, lieber unten ranzuhängen? Könnte ich mir jedenfalls so vorstellen. Oder hat der Himmel von der gerade aufwärtssteigenden Sinuskurve im Zitterprozeß (vor Kälte) profitiert? Stürzende Linien wie hier können auch ganz schön sein und geben dem Bild Pfiff.

    LG Wolfgang
  • Gerhard Brandstetter 30. Januar 2003, 21:28

    -:) Also bei dem Wind und mit 19 mm Brennweite dürfen die das! Ausserdem wars sauschweinekalt.....
    Pfiat di, Gerhard