Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
372 1

Tim Wehnert


Free Mitglied, Eschenburg

Endstation

Bis zum 31. Dezember 2000 gab es noch Güterverkehr bis Ewersbach. Mittlerweile findet dieser nur noch auf einem 2,2 km langen Reststück bis zu den Dillenburger Stahlwerken statt. Im März 2008 wurden hier die Gleise erneuert, sodass ein weiterer Betrieb zu erwarten ist. Im Rahmen einer Sonderfahrt der DGEG wurde am 2. Juni 2012 dieses Reststück mit einem dreiteiligen Uerdinger Schienenbus befahren. Die Gleise auf der übrigen Strecke sind noch größtenteils erhalten; es wurden lediglich einige Bahnübergänge und eine Brücke in Eibelshausen abgebaut.

Kommentare 1