Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EWi sLichtbild


Pro Mitglied, Hagen

Endspurt vor dem Generationswechsel

Ackerhummel

Kommentare 8

  • O.K.50 29. Oktober 2013, 12:23

    Durch den superknappen Fokus bedingt durch die große Blende wird der Punkt auf den Kopf gezirkelt.
    Bei dieser Abbildungsgröße und die umgebenden Pflanzen ist die natürliche Weichzeichnung durch nicht vorhandene Schärfentiefe reizvoll und v.a. authentisch.

    Viele Bildautoren machen bei sowas die absurdesten PS-Verrenkungen um weichgezeichnete Bildteile hinzubekommen - auch und gerade die so hochgelobten so genannten Galeristen - die sollten sich mal Dein Bild anschauen und ein bisschen bei Dir in die Lehre gehen.
    So wie hier wird nämlich eine natürliche Weichzeichnung rein mit fotografischen Mitteln gemacht.
    Punkt.

    VG
  • WaldundFeld 28. Oktober 2013, 21:50

    Erstklassiges Hummelmakro. Die Hummeln sind so schwer zu fotografieren, finde ich zumindest, und du hast das so perfekt hinbekommen. Großartig!
    VG Brita
  • EWi sLichtbild 27. Oktober 2013, 22:09

    @ Alle
    Vielen Dank für die interessanten Anmerkungen.
    @ Bergit
    Das verwendete 150mm Objektiv setze ich schon seit längerer Zeit bei allen Makroaufnahmen ein. Die brillantere Abbildung ist ursächlich darin begründet, dass ich die erforderliche Verkleinerung auf 1.000 Pixel der längsten Kantenlänge nicht fc überlassen habe, sondern per Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop CS6) selbst erstellte.
    @ Tobila
    Das Bild der Ackerhummel im Originalformat sende ich Dir als Fotomail zu. Für die Favoritenauswahl des Bildes danke ich Dir.
    Gruß EWi
  • PeterMichael 27. Oktober 2013, 19:32

    Super Makro! Hab ich noch nie so hingekriegt ...
  • Tobila 27. Oktober 2013, 12:22

    Eine Frage hätte ich noch zum Bild,wenn Du gestattest... Ich nehme an, dass es sich dabei um eine Auszugsvergrösserung handelt. Es wäre interessant zu sehen, wie das Originalbild aussieht. Ich befasse mich nämlich mit der Anschaffung eines weiteren Makroobjektivs, ev. auch ein MP 65E. Nicht dass ich mit meinem 105er unzufrieden wäre, nein!
    Gruss tobila
  • Tobila 27. Oktober 2013, 9:29

    Ja, auch Du bist ein Makrospezialist! Mit Blende 4.2 hast Du den knappen Schärfenbereich gewählt und dennoch voll den Kern getroffen. Ein ganz tolles Bild, das auch von der Farbe her hervorragend wirkt ..... Der weisse Klee mit den Rosatönen, die brillante Behaarung,
    das länglich ovale Auge mit dem leicht erkennbaren Netz ..... die satten Farben !

    Herzliche Gratulation
    TOBILA
  • Bergit Brandau 27. Oktober 2013, 8:03

    In der Größe und so detailliert habe ich noch keine Hummel gesehen, beeindruckend! Die Anschaffung Deines neuen Macros hat sich gelohnt. Ganz saubere Arbeit, wie ich finde.
    Gruß Bergit
    P.S. Wenn Hummeln in der Realität so groß wären, würde ich mich bewaffnen. :-)
  • larisa fedotova 26. Oktober 2013, 20:24

    Der phantastischen Farbe.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 316
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Sigma 150mm F2.8 EX DG APO Macro HSM
Blende 4.2
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 150.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 1