Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias Städtler


Pro Mitglied, Kurpfalz (Baden)

Endlich

...habe ich heute blühende Fingerhut-Felder angetroffen... sonst typisch in unserem Wald, in diesem trockenen Jahr eher selten in voller Blüte... ihre Blütenstände sind nicht so lang wie sonst, dafür sehen sie verwegener aus

Roter Fingerhut ** Digitalis purpurea
und Himbeeren

Kommentare 26

  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 7. Juli 2011, 20:09

    Das ist eine wunderschöne Aufnahme! Hier sieht man den Fingerhut eher selten. Vor allem nicht so viele Blüten auf so engem Raum. Und die Himbeeren dazwischen geben der Aufnahme noch das gewisse Etwas - Natur pur!
    LG Heike
  • Gasser Lisbeth 5. Juli 2011, 19:53

    Feine Aufnahme, fantastische Farben !
    LG Lisbeth
  • Birgit64 30. Juni 2011, 21:21

    sind ja hochgiftig, obwohl man es ihnen nicht ansieht
    eigentlich eine sehr schöne blume
    http://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Fingerhut
    ich hoffe, dass du ihn nicht berührt hast :-))
    lg birgit
  • Tobias Städtler 29. Juni 2011, 18:22

    @Klaus: Ganz so dicht stehen sie nur an einer Stelle ganz hinten im Kreuzgrund :-)
    LG Tobias
  • Klaus Zeddel 29. Juni 2011, 18:15

    So viele Fingerhüte an einem Fleck sieht man selbst bei uns selten, ich kenne sie nur aus dem botanischen Garten in dieser Fülle. Eine schöne klare Naturaufnahme, die mir sehr gefällt.
    LG Klaus
  • N. Claudia 29. Juni 2011, 12:01

    dieser fingerhut ist immer wieder ein wunderschöner anblick... und die himbeeren - hmmm.. lecker...
    insgesamt empfinde ich deine aufnahme als natürlich schön..

    lg. die claudia
  • Annette Ralla 29. Juni 2011, 6:13

    Sie wirken tatsächlich irgendwie anders als sonst.
    Sehr schön wie Du die hier zeigst!
    LG Annette
  • Rainer Switala 28. Juni 2011, 15:57

    solche blicke mag auch ich
    ein feines motiv
    und reif sind auch schon die himbeeren
    gruß rainer
  • Karin S...aus NRW 27. Juni 2011, 23:51

    Diese Fingerhutfelder sieht man immer wieder mehr hier auf den Halden und am Rheinufer hast du klasse festgehalten lg karin
  • Ilse Rehn 27. Juni 2011, 23:39

    nebenbei auch noch die Himbeeren; da kann man so nebenher immer ein wenig naschen beim Fotografieren!!
    Herrlich das Digitalisfeld, sieht man bei uns nicht mehr in freier Natur
    glg.Ilse
  • Manfred Altgott 27. Juni 2011, 22:09

    Hallo Tobias,
    Man sollte tunlichts den Fingerhut nicht mit den Himbeeren
    beim naschen verwechseln, den der Fingerhut ist genau so giftig wie schön und der ist sehr schön !
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Rike Gr. 27. Juni 2011, 17:05

    Lieber Tobias,
    blühender Fingerhut ist etwas ganz tolles und ich freue mich sehr, dass du davon gleich ein ganzes Feld entdeckt hast.. das ist einfach wunderschön anzusehen..
    dir einen guten Start in die neue Woche
    Rike
  • gre. 27. Juni 2011, 16:40

    ist das schön anzusehen und toll aufgenommen !!!
    bei uns findet man ihn selten - und dann hab ich immer den verdacht,er soll angesiedelt werden :-) ???
    aber aus dem nordschwarzwald kenne ich solche felder.....
    lg gre.
  • Rike-Tina 27. Juni 2011, 10:43

    ....einfach nur schön.
    lg von....Rike
  • sunset54 26. Juni 2011, 22:40

    Dankeschön für deinen Tip, Tobias. Das mit dem Biotop ist eine sehr gute Idee. Da wir hier leider sehr schweren und verdichteten Tonboden haben, und ich diese schöne Pflanze unbedingt haben will, muß ich mir wohl die Mühe machen, die Gartenerde auszutauschen.
    Gruß Marita

Informationen

Sektion
Ordner Blüten und mehr
Klicks 767
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K200D
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 42.5 mm
ISO 400