Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Endlich sah ich die Zaubernuß

Endlich sah ich die Zaubernuß

201 13

Susann K.


Pro Mitglied, Heide

Endlich sah ich die Zaubernuß

auch in rot........ansonsten geht mir ganz gut wenn ich nicht gerade teilweise friere.....meine normalen Kopfschmerzen sind weg, ab und an macht sich zwar der Ast noch bemerkbar aber nicht ganz so heftig.....ich hoffe es bleibt so......jesses...die normalen Kopfschmerzen lagen an meinem Bluthochdruck der etwas außer Rand und Band war.....ich bekam ein neues Mittel.....EXforge......hähä......alle Nebenwirkungen habe ich nicht......sondern ganz neue......ich friere aber nur halt teilweise....entweder an den Mittelbeinen oder an den Oberarmen....und das auch nur in Teilzeit.....

Mittelbeine sind: die untere Hälfte der Oberschenkel und die obere Hälfte der Schinebein mit samt den Knien......

Kommentare 13

  • Huetteberg 15. März 2013, 10:59

    eine wunderbare Zusammenstellung
    LG Bernd
  • Anoli 2. März 2013, 21:01

    Woran man so alles frieren kann......;-))))
    Tolle Nüsse, ich kannte nur die gelben!
    LG Ilona
  • Helgrid 2. März 2013, 18:33

    Die "Zaubernüsse" präsentierst du hier sehr sehr schön, Susann! Meine Nachbarn haben sie in rot im Garten, bei mir ist sie gelb, also kann ich mir beide Farben ansehen.
    Du bist aber auch geplagt mit diversen Wehwehchen (wenn's denn nur solche wären, die man gut aushalten kann, auch wenn sie bleiben sollten). Es gilt jedoch immer wieder der Satz: Krankheiten kann man sich nicht aussuchen, die bekommt man ohne danach zu fragen. Ich wünsch dir, dass deine Beschwerden sich verziehen und es dir somit gut geht!
    Lieben Gruß von mir und hier scheint nicht die Sonne und ich verkrieche mich im Haus, um ab und zu einmal eine Anmerkung zu schreiben.
  • Günter Eich 22. Februar 2013, 21:00

    Sehr schöne Zusammenstellung. Bei uns hat der Frost die Blütenspitzen vieler Zaubernüsse verbräunlicht - schade.
    Gruß Günter
  • Karl-J. Gramann 22. Februar 2013, 19:34

    ich sehe sie des öftren. aber fotografiert hab ich sie noch nie....
    sehr schön find ich dein bild.
    vg karl
  • Guenther Glaser 22. Februar 2013, 18:21

    Beeindruckende Präsentation.
    Dein Text sorgt mich etwas. Klingt nicht gut.
    Gute Besserung.
    Gruss gü
  • Günther Breidert 22. Februar 2013, 9:32

    Ich sehe die Gelbe jeden Tag bei meiner Nachbarin. Die Rote gefällt mir aber besser.
    Gute Besserung weiterhin. Bei mir wurde alles besser in den Oberschenkeln, als es wärmer wurde 2012.
    LG Günther
  • Daniela Boehm 22. Februar 2013, 0:07

    Toll auch die rote ... LG Dani
  • Marianne Schön 21. Februar 2013, 22:48

    Klasse Bilder... die Zaubernuss fehlt mir auch noch.
    Ich wünsche dir sehr... dass sich das mit dem Blutdruck und der Kälte mit der Zeit gut einpendelt und es dir bald besser geht.
    NG Marianne
  • cirrus56 21. Februar 2013, 22:47

    Da wünsche ich gute Besserung.
    Die Zaubernuß ist gut fotografiert.

    lg Gunther
  • B.K-K 21. Februar 2013, 21:48

    Liebe Susann - vielleicht hilft, sich etwas weniger zu ärgern gegen den Bluthochdruck? - und wenn Du nun blutdrucksenkende Mittel nimmst, dann ist es doch zwangsläufig, daß Du frierst ... also, mal ne Wärmflasche rüberbeame und Dir von Herzen gute Besserung wünsch - :-)))

    tolle Aufnahmen von den Zaubernüssen!

    LG Brigitte
  • Hartmut Sabathy 21. Februar 2013, 21:36

    das ist ja tragisch welche Beschwerden du zur Zeit hast lieben Gruß und gute Besserung! Hartmut
  • Inge Köhn 21. Februar 2013, 21:10

    Bluthochdruck kann schlimme Kopfschmerzen verursachen - das habe ich durch. Vielleicht gibt sich das frieren ja wieder - wobei - ich friere fast immer - hab mich dran gewöhnt.
    Ganz toll Deine Zaubernüsse - fehlen mir noch in meiner Sammlung
    LG Inge