Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

jethunter


Free Mitglied, Frankenthal

Endlich.....

ist es mir vergönnt gewesen die Me 262 in der Luft
zu erleben.Das war der Hammer schlechthin und
ein bleibender Eindruck.Grosses Dankeschön an
Boeing und die Messerschmittstiftung.
Aufgenommen habe ich dieses Foto auf dem gross-
artigen Oldtimerfliegertreffen Hahnweide 2011 am
ersten Septemberwochenende.Die Lichtbedingungen
waren allerdings bescheiden :-(

Fliegende Festung
Fliegende Festung
jethunter

Kommentare 1

  • jethunter 24. November 2011, 16:52

    Die flugfähigen Nachbau-262 werden von modernen J-85-Triebwerken angetrieben. Das sind General Electric-TW.
    Wenn dort Jumo 004 eingebaut wären würden sich wohl
    keine Piloten finden und die Maschinen hätten sicher
    auch keine Zulassung bekommen.So fortschrittlich die Jumo auch waren an Zuverlässigkeit mangelte es ihnen
    aber doch.

Informationen

Sektion
Ordner Technik
Klicks 657
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 400.0 mm
ISO 100