Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ende für die Schiene

Ende für die Schiene

713 2

Thomas Hoog


Pro Mitglied, Essen

Ende für die Schiene

Die Verlängerung dieses Gleis hätte vor Jahrzehnten noch am Becken des Duisburger Innenhafens vorbeigeführt und u.a. die Küppersmühle und andere Betriebe ans Gleisnetz der Bundesbahn angeschlossen. An den Gastronomiebetrieben des Innenhafens ist noch die gepflasterte Fortführung zu begehen. Heute endet der Schienenweg auf einer Brache am Rande des Bahnhofs Duisburg Hafen und dient ab und zu noch als Abstellgleis für schadhafte Fahrzeuge. In den vergangenen Wochen hat der Prellbock mal wieder einen ordentlichen Knuff erhalten und ist - vorbildlich - mit Halttafel (Sh2) gesichert. Im Hintergund: die "kanalisierte" A59 und die moderneren Bauten am nördlichen Beckenrand des Innenhafens. Duisburg-Duissern, 16.11.11

Vor gut 18 Monaten war der Prellbock noch funktionstüchtig:

Endstation
Endstation
Thomas Hoog

Kommentare 2