Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bernd Nowak


Free Mitglied

Ende eines Regentages auf La Digue

Alles hat zwei Seiten, eine Schlechte und eine Gute. Wenn's den ganzen Tag regnet und abends die Sonne durchbricht, glüht der Himmel und nicht nur uns Fotografen freuts.
Blick auf La Digue (Seychellen) Richtung Praslin

Kommentare 5

  • Bernd Dohrmann 9. Januar 2006, 12:00

    Schöne Stimmung im Bild !!!
    Gruß Bernd
  • Jacky Kobelt 8. Januar 2006, 0:33

    ich find's unheimlich schön, total faszinierend und auf meinem Monitor ist's auch nicht zu dunkel rechts

    LG Jacky
  • Fotoknobi - visuals 7. Januar 2006, 14:13

    9 einzelbilder oder?

    ich bin mir nich sicher.. kann auch sein, dass es nur 7 sind...

    die übeglegung ist natürlich ob es hier nich sinnvoller wäre die bel.zeit zu ändern, weil rechts ist schon sehr sehr dunkel...

    lg Benjamin
  • Bernd Nowak 6. Januar 2006, 15:41

    Hallo Benjamin,

    kannst ja mal schauen, ob du die Anzahl der Fotos rausfindest.
    Aber du hast schon recht. leider bleiben die Wellen nicht stehen während man die Fotos macht.
    Und ich hatte nach dem Urlaub ca. 50 Panorama-Bilder zu stitchen.
    PanoramaStudio ist das Programm, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin. Aber es braucht halt pro Panorama doch ca. 10 Min. Aber es lohnt sich!

    Fotografiert habe ich im manuellen Modus (1/125, 6.3, ISO 100, mit einer EOS 10D) mit Testbildern für die Belichtung. Focus mach ich bei Panorama auch meist manuell (wenn ich dran denke...) und alles frei Hand.
  • Fotoknobi - visuals 6. Januar 2006, 14:50

    hm.. man sieht leider die überschneidungspunkte der einzelnen fotos...

    welchen modus hast du denn fotografiert?

    aber motivisch klasse

    lg Benjamin