Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Markus A. Bissig


Complete Mitglied, CH - 7206 Igis (Graubünden)

Emotion Graubünden – Meine Heimat 003

Emotion Graubünden – Meine Heimat 003

Schon eine Tradition:
Um den Monatswechsel Oktober / November leiste ich „Heimarbeit“.

Meine Fotografie zeigt eine Abstraktion am Lai Nair.
Die ersten Sonnenstrahlen streifen die dünne Eisschicht, welche über die vorangehende kalte Nacht auf dem See entstanden ist.

Wenige Minuten nach der Kameraauslösung war die Eisfläche bereits aufgetaut.

Danke für das Interesse und herbstliche Grüsse aus Graubünden:
Markus A. Bissig
_____________________________________________

Noch einige Infos zur Fotografie:

Auftrag:
Fotoworkshop „Spätherbst im Unterengadin“ 2007 A und B

Aufnahmedatum:
01.11.2007 (Workshop B)

Aufnahmeort:
Lai Nair / Oberhalb der Ortschaft Tarasp / Unterengadin (Schweiz)

Technik:
Digitale Spiegelreflexkamera (SONY A 700)
Brennweite: 1.8 / 135mm Carl Zeiss (KB Basis / Faktor x1.5)
Bildausschnitt: Nachträgliche Maskierung ins Panorama Format
Format: JPEG
_____________________________________________

Bei Interesse:
Link zu den Bildimpressionen und Informationen über meine zukünftigen Reisen und das Fotoseminar Angebot:
http://home.fotocommunity.de/mabissig/
__________________________________________________

Die Informationen können keine Vollständigkeit aufweisen, für ihre Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.
__________________________________________________

Die weiteren Impressionen:


Kommentare 21

  • Kleiner Holzkopf 24. Dezember 2007, 11:14

    Eine Symphonie von Farben und Formen, erzeugt von Sonnenstrahlen die lautlos auf Eis fallen.
    Dieses Foto muss man hören. Beim Betrachten, erklingen im inneren Ohr feine Töne. Mein Auge zeichnet diese Klänge auf und begeistert mich.
    LG CHristiane
  • Dieter Craasmann 9. Dezember 2007, 15:39

    Ich liebe solche Eisformationen,
    wunderschön mit den Farben und der Transparenz.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • J. Und J. Mehwald 27. November 2007, 22:10

    Ein Lichtspiel der besonderen Art, interessant sind auch immer wieder Deine Infos.
    Lass es Dir gut gehen.
  • Franz Sklenak 18. November 2007, 1:12

    Ein Farbenspiel von Natur und Technik. Schön.
    LG Franz
  • Gerd Hansmann 8. November 2007, 6:55

    toller Effekt...sieht super aus!
  • Wenke Fronsdal 7. November 2007, 9:29

    bei mir eine toll natur-abstrakt. licht im eis eingefangt und mit bearbeitung zum richtige foto-kunst gewandelt. applaus! bezieung fotograf und natur hat erfolg...
    lg
    wenke
  • Stefan Biber 7. November 2007, 0:55

    Wunderschön Markus!

    Gruess Steff
  • H.P.H. 6. November 2007, 20:57

    Einfach super, wie sich das Licht in der dünnen Eisschicht bricht und welche Farben dabei zum Vorschein kommen.
    L. G. Hanspeter
  • Caspar Meyer 6. November 2007, 17:30

    Das Bild ist begeisternd. Ich habe an den Workshop gedacht, als ich am 20. Oktober über den leicht verschneiten Julierpass Richtung Zürich fuhr.
  • Peter Lehner 6. November 2007, 9:09

    Einfach Wow!
    Gruss
    Peter
    PS: Seit kurzem habe ich auch einen A700. :-)
  • ute bidermann 6. November 2007, 8:13

    Die grafische Wirkung der "Eisfalten" ist fantastisch.

    LG Ute
  • Norman P. 6. November 2007, 0:12

    Gefällt!

    LG, Norman
  • Markus Priller 5. November 2007, 23:26

    Super Präsentation, durch die Lichtbrechung sehr schöne und angenehme Farben!

    LG Markus
  • westimages photography 5. November 2007, 21:30

    schön gesehen, mehr davon
    lg stefan
  • Ralf Scholze 5. November 2007, 20:48

    An der Grenze zwischen zwei lichtdurchlässigen Materialien wie Luft und Wasser, oder Luft und Eis werden Lichtstrahlen gebrochen, das heißt der Lichtstrahl macht einen Knick. Wie stark das Licht dabei seine Richtung ändert, hängt von seiner Farbe ab: Rote Strahlen werden nicht so sehr abgelenkt wie blaue.
    lg

    ralf
  • JoachimHeinz 5. November 2007, 19:39

    Wunderschön, wie sich die verschiedenen Wellenlängen des Lichtes in unterschiedlichen Farben präsentieren.Toll gesehen und fotografiert.
    LG Joachim
  • Annette Arriëns 5. November 2007, 19:34

    eine der spannenden Facetten der Fotografie: etwas fest zu halten was nie mehr so sein wird.
  • Christian Camenzind 5. November 2007, 19:28

    Surreal,
    sieht für mich auch eher nach Technik als nach Natur aus.

    Ich weiss, dass Du auch viel Zubehör dabei hast, aber dass Du sogar Neon-Licht mitnimmst habe ich nicht gewusst ;-)

  • Franziska Schädel 5. November 2007, 19:18

    Ganz spannend - sieht fast ein wenig aus wie eine Aufnahme unter dem Mikroskop. Du inspirierst immer wieder zu Neuem.
    Liebe Grüsse
    Franziska
  • C. Termeer - Fotografie 5. November 2007, 18:54

    Wenn ich dich nicht (ein bisschen ) kennen würde, würde ich nicht glabuen, dass es ein Ausschnitt aus der Natur ist. Ein bisschen Technik irgendwo würde ich wohl eher tippen. Fein in den Farben. - Freue mich.... VG C
  • Kristina Kirk 5. November 2007, 18:50

    Wow, das ist mal eine ungewöhnliche und klasse Aufnahme! Einfach toll!
    Lg,

    Kristina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1994
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 1