Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Emmy ruht sich aus, dann kann sie nachts um die Häuser ziehen

Emmy ruht sich aus, dann kann sie nachts um die Häuser ziehen

Corinna Lichtenberg


Complete Mitglied, Berlin

Emmy ruht sich aus, dann kann sie nachts um die Häuser ziehen

und ich will wissen, wie man die Katzenhaare entfernt *heul*.Da streikt jede Fusselrolle!

Kommentare 11

  • Marlis E. 19. Juni 2008, 21:43

    Also Emmy hat ein gemütliches Plätzchen. Zum entfernen der Haare nehme ich einen kleinen Striegel (für Katzen) und bürste damit die Decken, Teppiche etc...funktioniert gut! Grüße von Marlis
  • Rika K. 18. Juni 2008, 22:23

    ... süßes Pic !!! Ja, sowas kenn ich gut ... in diesem Stadium der Decke nehme ich immer einen ganz normalen Kamm, setze ihn im rechten Winkel auf und ziehe den Filz ab - dann ab in die Waschmaschine damit !
    Lg Rika
  • benny3 18. Juni 2008, 12:17

    die süße maus braucht ja viel kraft zum rumziehen...toll eingefangen hast du sie wieder. versuch mal mit ner` normalen katzenbürste, das klappt bei mir ganz gut. lg benny
  • Marianne Rüegg 18. Juni 2008, 12:11

    Ich würde einen Lappen leicht angefeuchtet mit Wasser nehmen...
    Emmy hat recht - nachts sind alle Katzen grau :-)))
    glg Mari
  • Cleo W. 18. Juni 2008, 11:33

    ulli ist im moment auch die ganze nacht auf tour! dafuer wird dann bei der spanischen hitze tagsueber gepennt:-)
    wegen der haare kann ich dir nur dieses gummiteil von royal canin empfehlen! habe es als werbegeschenk bekommen und es sieht aus wie ein scheibenabzieher. es ist superklasse und man bekommt die haar super weg!
    lg cleo
  • Christine Kiechl 18. Juni 2008, 10:25

    Ausruhen ist bei unseren Miezen immer sehr wichtig,
    doch bin ich immer ruhiger, wenn Tommi nachts drin ist.
    Mit den Haaren kämpfe ich zur Zeit auch sehr und kann mich dem Tipp von Manuela anschliessen.
    Schön ist das Bild von Emmy, wie sie so zufrieden
    da liegt.
    LG Christine
  • Uwe Toni Gärtner 18. Juni 2008, 7:12

    Mmmmm das Problem haben wir auch und deshalb gibbet bei uns eine rotierende Bürste für den Staubsauger das hilft doch ungemein.
    Aber wenn der Staubsauger seinen Dienst antritt solltest mal sehen wie schnell unsere zwei flüchten können!!!
    Ein feiner Schmappschuß von Emmy!
    GlG uWe;-)))
  • Petra Sommerlad 18. Juni 2008, 5:22

    Du hast halt jetzt Angora decken..ich habe es aufgegeben..Winnie fusselt auch vor sich hin. Fein die Aufnahme von Penn-emmy. LG PEtra
  • Claudia L aus B 18. Juni 2008, 1:15

    Die Decke hat inzwischen auch ein Fell ;-)
    LG Claudia
  • Martin Fuchs . 17. Juni 2008, 23:50

    komisch - mein Kater fusselt nicht ...
    ist das normal ?
    kann Dir leider keinen Tipp geben,
    oder sollte ich vielleicht vorschlagen Emmy auf Heu oder sowas zu betten ...
    nett wie Emmy da so völlig entspannt pennt !
    schönen Gruss !
    Martin

    der Mönd im Rahmen ist auch süss !

    :-)
  • Manuela Lousberg 17. Juni 2008, 23:02

    Das sieht gemütlich aus. : ))
    Die Haare...ja ja, das ist zum K...
    Nimm zuerst den Staubsauger, dann die Fusselrolle. : )
    LG Manu