Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pennilane


Pro Mitglied

Emma stoned

Der Regen zieht Streifen vor das müde Land,
Hängt mit dem Vorhang, mit dem grauen Schleier
Die Häuser zu - und alle Farben.
Schlägt zitternde Kreise im nahen Weiher
Und trifft die zarten Blumen dort
Mit schweren Tropfen.
Füllt ihre Kelche, bis zur Erde sie sinken,
Wo sie gemeinsam stumm ertrinken.

nach Manfred J. Häusler

Kommentare 0