Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Henrik Spranz


Pro Mitglied, Wien

Emma ins Auge blicken...

...wollte ich am Sonntag nachmittag. Anfangs war es recht ruhig aber etwa zu der Zeit als das Foto entstand setzten Sturmböen ein und es wurde recht unbehaglich.
Als dann auf dem Weg nach Hause schon etwas dickere Teile von Ästen auf dem Autodach aufschlugen musste ich an das Ende eines Gedichtes denken: 'Was für'n scheiss Wetter - da bleib' ich zuhaus'. Doch dafür war es zu spät...
Kurz darauf ebbten die Sturmböen ab und Emma suchte das Weite.

lg
Henrik

Emma gibt nicht auf...
Emma gibt nicht auf...
Henrik Spranz

Kommentare 5