Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Elsenztal Revival X

Elsenztal Revival X

496 13

markus.barth


Pro Mitglied, Kurpfalz

Elsenztal Revival X

Heute Morgen ist es hier bei uns neblig trüb, die Temperaturen liegen knapp unter dem Gefrierpunkt und aus dem Dunst griesselt ein wenig Schnee, der auf den gefrorenen, ebenen Flächen etwas besser liegen bleibt als auf den sonstigen Stellen.

Exakt genau so war das auch am Morgen des 5.1.2009, als mir der RE von Heilbronn nach Mannheim zwischen Hoffenheim und Zuzenhausen begegnete.

Kommentare 13

  • Bickel Paul 25. Februar 2013, 5:42

    Ganz schöner Anblick auf den Zug und das bisschen Schnee bringt dem Foto etwas Leben ins Bild.
    Gruss Paul
  • Klaus-H. Zimmermann 24. Februar 2013, 21:00

    Die schwierigen Lichtverhältnisse hast du gekonnt umgesetzt.
    Das Rot der Lok wirkt bei mir auf dem Monitor aber etwas zu knallig.

    VG Klaus
  • KBS 705 (3) 24. Februar 2013, 18:50

    Eigentlich wurde schon alles gesagt - 1A Aufnahme!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Christian Kammerer 24. Februar 2013, 17:55

    Je länger ich mir das Foto ansehe, umso mehr gefällt es mir...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Michael Beer 24. Februar 2013, 17:50

    Tolle Bildgestaltung mit den beiden Bäumen und dem Dorf, dazu noch eine 218 mit N-Wagen, Perfekt!

    Gruß Michael
  • Andreas Eckmann 105 24. Februar 2013, 17:47

    Auch bei schlechtem trüben Wetter kann man tolle Bilder machen wie es hier so sehe.

    Weiterhin viel Glück beim Fotografieren, Andreas.
  • Gerd Breuer 24. Februar 2013, 15:42

    Ziel erreicht würd ich sagen , zudem transportiert das Bild wohl auch die Stimmung vor Ort.

    VG,Gerd
  • Gerhard Huck 24. Februar 2013, 14:27

    Schlicht und ergreifend ausgesprochen gut! Die geschwungene Schienenführung, zusätzlich betont durch den Feldweg, wirkt dynamisch und führt weit in die Tiefe. Das miese Wetter wird durch die interessanten Bildstrukturen allemal aufgewogen.
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Erhard Pitzius 24. Februar 2013, 14:05

    Das Photo versprüht noch einen Hauch von Nebenbahnidylle!

    Gruß Erhard
  • Dieter Jüngling 24. Februar 2013, 12:45

    Das sieht aber gut aus. Sehr schön auch der neben der Strecke verlaufende Weg.
    Gruß D. J.
  • Ralf Fickenscher 24. Februar 2013, 11:35

    Ein Trüber Tag auch im Norden aber das Bild ist doch eine Augenweite wo auch der verlauf Toll ist Klaase.

    Vg.Ralf
  • markus.barth 24. Februar 2013, 11:23

    @Markus: Deine Argumentation passt auch, mir ging es aber in erster Linie darum, den Gleisverlauf hinter dem Hügel nachvollziehbar zu machen.
  • Laufmann-ml194 24. Februar 2013, 11:11

    eckt zunächst wegen der Linksaußenplazierung
    räumlich aber voll logisch, weil der letzte Baum erst die Linie von Kirchturm über ersten Baum nach der Bahn zum letzten eben voll endet

    Passt

    vfg Markus ml194