Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Paul Thöle


Pro Mitglied, Sulzbach / Ts

Elisenhöhe (3D für Rot/Cyan Brille)

Sport auf der Elisenhöhe in Bingen am Rhein.

Kommentare 5

  • Myfly 27. Februar 2010, 22:13

    auch wieder eine absolut beeindruckende Weite ! Super Bild.
  • Silke Haaf 4. September 2009, 13:48

    Ah, ich habs herausgefunden, mit Shift.
    Für Kleinigkeiten gar nicht schlecht, aber größere Sachen mache ich lieber in Photoshop.
    Vor allem, wenn man etwas anderes drüber stempeln möchte, das geht mit dem Klonpinsel im SPM nicht, oder?
    Er kopiert immer nur das, was sich gerade an der gleichen Stelle im anderen Halbbild befindet.
    Na ja, das ist ja auch der Sinn des Klonens...;-)

    Leider funktioniert das auch immer nur im Halbbild, welches sich gerade auf der rechten Seite befindet. Wenn man im anderen Halbbild etwas verändern will muss man die Seiten umtauschen.
    Da ist es manchmal etwas schwierig mit der gleichzeitigen Kontrolle im Kreuzblick, wenn man gerade den Parallelblick eingestellt hat.
    Aber man kann ja wieder zurücktauschen zur Kontrolle.
    Wie geschrieben, funktioniert für kleine Sachen ganz gut.
    Gruß von Silke
  • Silke Haaf 3. September 2009, 12:49

    Wie funktioniert denn dieser Klone-Pinsel?
    Ich habe ihn überhaupt noch nicht ausprobiert.
    Welche Tastenkombination?
    Gruß von Silke
  • Paul Thöle 2. September 2009, 23:24

    @Silke
    Das wüsste ich auch gern.
    Vermute mal etwas amerikanisches.

    Ja da war was zum Stempeln.
    Irgendwie ging das jetzt von Alleine.
    Beim Bembeltown habe ich ja auch lange geübt.

    Ist natürlich auch eine Einstellungssache in SPM.
    Irgendwo bei Justierungen kann man die Schrittweite festlegen die ein Cursordruck das Bild weiterbewegt.

    Bringt man dann die entsprechenden Stellen Punktgenau übereinander erledigt der Klone-Pinsel den Rest.

    Das ist ja ein altes Bild. Da habe ich die Belichtung der Ixus70 noch nicht so im Griff gehabt.

    Die gelbe Jacke auf dem Boden war leider nicht anders hinzubekommen. Insgesammt auch viel zu bunt und grün.

    Dafür ist es dann auch das letzte Bild meiner "Grünen Phase".

    Gruß Paul
  • Silke Haaf 2. September 2009, 19:16

    Wie nennt sich dieses "Sportgerät"?

    Klasse synchron!

    War da nicht etwas zu Stempeln? Ich erinnere mich dunkel...
    Wenn, dann hast Du es aber gut hinbekommen, ich kann nichts entdecken.

    Insgesamt nur etwas sehr grün, Dubois?
    Den Sachen links nimmt man diesen extremen Grünton einfach nicht mehr ab.
    Da lohnt es sich vielleicht doch mal an den Dubois-Werten herumzuschrauben.
    Gruß von Silke