Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
354 5

coolcat83


Free Mitglied, Dresden

Kommentare 5

  • Nolyrics 20. Mai 2008, 22:03

    Die von vielen vermisste Schärfe fehlt mir nicht. Wer sieht schon alles so detailliert in der Dunkelheit?
    Insgesamt finde ich die Aufnahme sehr schön. Höher als die Absprerrung (stört sie wirklich?) würde ich auf keinen Fall schneiden, dann liegt zu viel Gewicht auf dem Himmel. Für ein Stadtpanorama sind mir links wieder zu viele Bäume. Auch mir gefällt der Mond sehr.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Viele Köche verderben den Brei. Ein gutes Einstiegsfoto.
    VG N.
  • Florian Grenda 20. Mai 2008, 18:11

    die schärfe fehlt auf jeden fall... die wär absolut notwendig... ausserdem würd ich unten und oben ein stück schneiden... und das ganze als pano machen...
    der mond kommt sehr schön...
  • Rico Wittek 20. Mai 2008, 17:57

    Eine wunderschöne Aufnahme, wenn da diese kleine Unschärfe nicht wäre. Aber die stört seltsamerweise nicht wirklich, wenn man sich das Bild im gesamten verinnerlicht. Und die Kräne gehören zu einer Stadt wie Dresden dazu, oder fahrts mal nach Frankfurt oder Berlin oder oder oder ... ;-)))

    mFg Rico
  • leuchtgrau 20. Mai 2008, 16:55

    Das ist doch perfekt.
  • Matthias Zahn 20. Mai 2008, 12:53

    @ Lutz: Finde die Schärfe nicht schlimm, für die Augen angenehm, besser als die grauenvollen nachgeschärften Bilder, die in den Augen brennen.
    Zum Beschnitt: unten korrekt ohne Busch, wenn man die Absperrung wegnimmt, hat man oben nur noch 'nen halben Tempel (naja fast). Vielleicht einfach wegstempeln, fällt in dem dunklen Bereich gar nicht auf.

    Den Baukran links unter dem Mond könnte man auch noch wegpfuschen... ogott da ist ja noch einer... und noch einer... @ coolcat: das liegt natürlich nicht in Deiner Hand.

    Richtig geil finde ich den Mond mit den Schleierwolken.
    Vollmond. *wahuuuuuu* *heul* ;-)

    Gruß, Matthias