Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.053 3

P Stein


Free Mitglied, Radolfzell

el nino

"El nino" Skulptur an der Radolfzeller Hafenmole. Im Sommer steht der Figur das Wasser bis zum Hals. Bei dem extremen Niedrigwasser gibt der See seine Geheimnisse preis.
-> Der Winter hat auch seine Reize.

Kommentare 3

  • PS-Shire 30. November 2008, 13:39

    demnach darf der eifelturm, die freiheitsstatue, der mond usw. auch nicht fotografiert werden?

    tz, tz, tz...
    leute, was soll das?
    es ist doch ok, wenn mehrere bilder vom selben motiv unterwegs sind, damit entsteht ja eine diskusion und ein vergleich und somit kann man sich austauschen, dazulernen und weiter kommen...

    auf den bildern ist echt wenig wasser im bodensee.
    es kann auch gut vorkommen, das El Nino bis über den kopf unter wasser ist...
    wer den kerle mal live sehen will, sollte nach radolfzell kommen und am hauptbahnhof durch die unterführung an den see gehen und wenn man die treppen wieder hoch kommt sieht man ihn schon im wasser stehn.

    @ P Stein deine bilder find ich klasse, besonders die panoramabilder haben es mir angetan =o)

    glg Peter
  • P Stein 30. Dezember 2005, 16:19

    An den Füssen.
    Der andere steht noch im Wasser.
  • P Stein 30. Dezember 2005, 14:23

    @Thorsten Naber
    @Henrik HE Ellerhorst
    es geht hier um den extremen Niedrigwasserstand und das Eis.
    El Nino ist in der FC schon mehrfach vertreten.
    Darf ein Motiv, das "schon" in der Gallerie hängt, nicht mehr fotografiert werden???
    Weitere aktuelle "El Ninos" gibt es bei
    http://www.p-stein.de/el_nino71.htm