Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

..El Morro 1..

am Nordufer der Bucht von Havanna, Cuba


Das Castillo de los Tres Reyes del Morro ist das Wahrzeichen der kubanischen Festungen in Haban

Erbaut wurde die Anlage in den Jahren 1589 bis 1630 vom italienischen Militär-Ingenieur Giovanni Battista Antonelli (1550-1616) am Nordufer der Hafeneinfahrt. Gemeinsam mit dem gegenüber liegenden Castillo San Salvador de la Punta bildete es die erste Verteidigungslinie der Stadt.

Zwischen den beiden Festungen wurde eine Kette gespannt um so die Einfahrt der Schiffe zu verhindern.

Das "Castillo del Morro" sollte die Stadt vor Piratenangriffen schützen und galt lange als uneinnehmbar. Doch im Siebenjährigen Krieg musste sich die Besatzung nach zweimonatiger Belagerung ergeben. "Castillo del Morro" wurde durch den Angriff sehr in Mitleidenschaft gezogen. Eine zusätzliche Pulverfassexplosion verstärkte das Mass der Zerstörung. 1763 gelang es den Spaniern, durch den "Pariser Frieden", Havanna und seine Festungen wieder unter spanische Herrschaft zu bringen.

In der Museumsanlage auf "Castillo del Morro" befinden sich heute noch 12 Kanonen, die nach den 12 Aposteln benannt sind.

Das Castillo wurde im Jahr 1986 aufwendig restauriert.

Kommentare 11