Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Q.61


Basic Mitglied, Oldenburg/Old.

Eismeer

Frostige Zeiten am Zwischenahner Meer. Das Zwischenahner Meer ist ein See im Landkreis Ammerland in Niedersachsen. Es liegt zwischen dem Kurort Bad Zwischenahn im Süden und der Ortschaft Dreibergen im Norden und wird auch Perle des Ammerlandes, seltener Elmendorfer Meer, genannt. Mit einer Wasserfläche von 5,5 km² (550 ha) ist das Zwischenahner Meer nach dem Steinhuder Meer und dem Dümmer der drittgrößte Binnensee Niedersachsens. Der Nord-Süd-Durchmesser beträgt 2,8 km, der Ost-West-Durchmesser etwa 2 km. Bei einem Umfang von 11 km beträgt die durchschnittliche Wassertiefe 3,3 m, die tiefste Stelle oberhalb einer Faulschlammschicht etwa 5,5 bis 6,0 Meter. Die Faulschlammschicht hat eine Dicke von etwa 4 bis 6 Metern. Der Pegel befindet sich auf 5 m ü. NN.
Quelle: Wikipedia

Kommentare 13

  • locke 1 28. Januar 2009, 15:28

    +++++geile Aufnahme++++
    LG Werner
  • Uwe M... 17. Januar 2009, 20:12

    Schön: Das gefällt mir mit dem Anlegesteg.
    Gruß Uwe
  • Silvia O. A. 17. Januar 2009, 12:39

    Winteridylle vom Feinsten. Sehr schöner Bildaufbau mit beeindruckender Perspektive und einer wunderbaren Lichtstimmung.
    LG, Silvia
    N.B. Vielen Dank für deine Anmerkung zu

  • Kathrin Bergner 16. Januar 2009, 21:58

    Dein Bild strahlt einfach nur Ruhe aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG Kathrin
  • Der Frosch ohne Maske 16. Januar 2009, 20:01

    Fantastisches Licht!
    Schönes Motiv,
    LG Björn
  • Bernd Schmidt2 16. Januar 2009, 16:16

    eine sehr schöne Stimmung und Ruhe präsentierst Du uns hier.
    Ich persönlich hätte vielleicht unten noch ein wenig weggeschnitten.
    LG Bernd
  • Adele Oliver 16. Januar 2009, 3:17

    Ein schoen aufgebautes Foto. Es herrscht eine ruhige, friedliche Stimmung bei den hellen Blau- und Grautoenen. Es gefaellt mir sehr gut - und Dank auch fuer die Erklaerung.
    LG, Adele
  • Manfred Grothkarst 15. Januar 2009, 22:23

    Das beim Versuch der Sonne den Hochnebel zu durchbrechen entstehende Licht, gibt diesem Bild den besonderen Reiz. Guter Bildaufbau gepaart mit passender Belichtung, Farben und Schärfe. Gefällt mir!
    LG Manfred
  • Bettina Stein 15. Januar 2009, 21:54

    herrlich, diese weite! wunderbarer bildaufbau!
    LG Bettina
  • Zeitreisender 15. Januar 2009, 19:40

    Sieht so gespenstisch einsam aus, sonst ist doch dort immer was los.
    Gefällt mir, wie du das so eingeteilt hast, dadurch eine beachtliche Tiefe entstanden ist.
    Ein gelungenes Winterbild !

    LG Ralf
  • Elke Cent 15. Januar 2009, 18:48

    versprüht sehr viel Kälte ...
    mir gefällt die Bildaufteilung (hätte, wenn - dann sogar noch mehr Himmel ins Bild gebracht)
    lg Elke
  • KAROD 15. Januar 2009, 11:23

    Mit wenig Farbe hast Du hier eine tolle Stimmung gesehen!
    LG Rolf
  • Ushie Farkas 15. Januar 2009, 5:57

    Ist so schön einsam! Vom Feinsten! Salut Ushie

Informationen

Sektion
Ordner Küste und umzu
Klicks 805
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz