Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Jan Geerk


Pro Mitglied, Basel

Eiskalte Schönheit

Diavolezza, Oberengadin, Kanton Graubünden, 22.03.2011

Beeindruckend und wunderschön formen sich die Eismassen zu fulminanten Gebilden und Formen. Im reflektierenden Licht erstrahlt das kalte Eis wie ein Kristall und ergibt ein grandioses Schauspiel für die Sinne.

Seit Beginn der Messungen bis 2008 schmolz der Gletscher um 2'231 Meter; er hat nunmehr eine Länge von 6,4 Kilometern. Das entspricht einem durchschnittlichen Rückgang von 17 Metern pro Jahr.

Unsere Gletscher sind das Gedächtnis der Erde. Wir dürfen nicht zulassen, dass sie uns wegschmelzen.



Kommentare 7

  • masu65 27. März 2011, 23:47

    Wie ein Gemälde, tolle Idee toll umgesetzt!

    lg,
    masu
  • Rainer Gilberg 26. März 2011, 23:33

    Super Formen der Natur. Klasse fotografiert! Bin begeistert!
    Gruß
    Rainer G.
  • Marguerite L. 26. März 2011, 22:23

    Phantastisch, wirklich beeindruckend
    Grüessli Marguerite
  • Ryszard Basta 26. März 2011, 19:37

    Schoene Wasserskulptur
    und gleichzeitig ein Memento
  • Eckehard 26. März 2011, 18:35

    Die Natur ist ein schöpferischer Meister der Formen. Das sieht beeindruckend aus.
    LG Eckehard
  • roland gruss 26. März 2011, 18:22

    bei uns war es heute auch kalt
    feine aufnahme
    wünsche ein sonniges wochenende
    lg roland
  • christine frick 26. März 2011, 18:19

    Das sieht beeindruckend aus.
    LG Chris

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 1.437
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1