Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
223 17

Matthias Zimmermann


Free Mitglied, Oberursel

Eisgewächs 3

Hier sind schön die Dreieckskristalle zu sehen.
Canon G2 + 250D

Kommentare 17

  • Matthias Zimmermann 1. Februar 2002, 20:32

    @Bernd,
    dies ist doch genial oder ??

    Viel Vergnügen mit 620mm

    Matthias
  • Erika Und Bernd Steenfatt 1. Februar 2002, 20:25

    Wie Blätter aus Eis...wunderschön von Dir fotografiert...hab mir Heute den B-300 Konverter gegönnt...
    Bernd aus HH
  • Ingrid Mittelstaedt 7. Januar 2002, 16:47

    Oh, wie schön! Sieht wie ein Federstab aus.

    Gruß Ingrid
  • Gabriele Jesdinsky 6. Januar 2002, 15:01

    Herrliches Bild, bin auch begeistert!
    Von mir aus können davon sehr gerne noch mehr kommen! :-)
    Gruß Gabriele
  • Stephan Roscher 6. Januar 2002, 1:08

    Einfach begeisternd, ein filigranes Foto!
    Gruß Stephan
  • Volker E. 5. Januar 2002, 22:28

    Klasse. Gruß Volker
  • Marianne Wiora 5. Januar 2002, 22:18

    Sehr sehr schön. Gruß Marianne
  • Hans - Jörg Blackstein 5. Januar 2002, 19:23

    Mir gefällt das Foto super!
    Gruß Hans
  • Andreas Just 5. Januar 2002, 18:50

    @Holger
    ich glaube kaum, dass da noch was abzublenden geht - und zuviel Blende im Makrobereich ist schlimmer als zuwenig, da sich das Licht an den den Blendenlammeln bricht und eine unangenehme Unschaerfe (Uberstrahlen) produziert.
  • Rudolf Dick 5. Januar 2002, 18:04

    Jetzt hängen die Eiskristalle sogar noch wie "auf einer Wäscheleine zum Trocknen". Toll gemacht.
    Gruß, Rudolf
  • Hoch- Und Querformat 5. Januar 2002, 17:54

    Sehr schönes Motiv!
    Leider stören stark die" JPG-Flecken".
    Auch die Unschärfe der nach vorne ragenden Strutkuren ist etwas störend. Hättest Du noch weiter abblenden können?
    Noch besser fände ich das Motiv zu spiegeln, so daß der Ast von links ins Bild ragt. Dies entsprcähe besser der "westlichen Lesestruktur", ein Bild von links oben nach rechts unten zu erschließen.
  • Matthias Zimmermann 5. Januar 2002, 17:11

    @Florian,
    und wie ich sicher bin....habe schließlich fürchterlich gefroren dabei.

    @Stefan,
    sind noch nen paar auf dem MD, aber ich glaube die sind genug, sonst es langweilig:-)

    Matthias
    (grad vom Rodeln mit den Kindern zurück:-))
  • Stefan Garbe 5. Januar 2002, 17:01

    das hier ist wohl die Krönung der Serie (oder kommt noch mehr?)
  • Martin Hagedorn 5. Januar 2002, 16:57

    Diese ist noch besser. Die Kristalle sind wohl noch nicht so angetaut und man sieht die fraktale Struktur besser.
  • Andreas Just 5. Januar 2002, 16:51

    Tolles Bild - wie aufgehaengt. Schone dass soveile in einer Schaerfeebene zu sehen sind. Echt klasse.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 223
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz