Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hans-Peter Zürcher


Free Mitglied, Riehen bei Basel

Eisblumen

Eisblumen

Nun blüh’n sie wieder schön und fein
Die eisigen kleinen Blühmelein

Auf Fensterscheiben und im Garten
Voller Pracht und vielerlei Arten

Umspült von leichten Nebelschwaden
Lässt’s die Blumen im Taue baden

Der Frostnacht entwichene Eisesluft
Lässt erstarren die feuchte Kluft

Auch manches Herz in tiefer Trauer
Erlag des Frostes kalten Schauer

Der Liebe Wärme nur lässt es tauen
Um so große Freude aufzubauen

So auch die letzen Gartenrosen fein
Blühen auf in ihrem vergänglich' sein

Und die Eisblumen mit ihrer Pracht
Die freuen sich auf eine eisige Nacht

© Hans-Peter Zürcher

Kommentare 4

  • Hans-Peter Zürcher 19. Dezember 2010, 11:16

    Liebe Simba und lieber Medipho,

    Herzlichen Dank für die anerkennenden Worte, die mich sehr freuen.

    Herzlichst

    Hans-Peter

  • simba44 14. Dezember 2010, 20:43

    Auch die schönste Rose verblüht irgendwann. Eine schöne Aufnahme mit einem schönen Gedicht.
    LG simba44
  • Hans-Peter Zürcher 12. Dezember 2010, 9:38

    Hallo Kati,

    herzlichen Dank für Deine Anmerkung. Man könnte dieses Bild auch "Werden-Sein-Vergehen" nennen...

    Herzlichst

    Hans-Peter
  • MissWhoCares 12. Dezember 2010, 9:18

    hat irgendwie was trauriges...aber schön

Informationen

Sektion
Klicks 2.208
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ10
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 4.1 mm
ISO 125