Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Andreas.Kasper


Free Mitglied, Hannover

Einst der Stolz auf deutschen Schienen ...

... heute leider nur noch ein Haufen rostenden Stahls. Schade, einst hat sie mit zum Wirtschaftswunder beigetragen, heute stellt man sie sang.- und klanglos ab und verschrottet sie. Wenn ich die finanziellen Mittel hätte, hätte ich sie gekauft und (betriebsfähig) aufgearbeitet. Das wäre mal ein Traum von mir ;-)

Kommentare 6

  • Andreas.Kasper 12. November 2011, 1:40

    Uuuups, ich hatte gar nicht damit gerechnet, hier gleich soviele Kommentare zu diesem Bild zu bekommen. Vielen lieben Dank dafür. Zu Eueren Fragen:
    Das Bild endstand bereits im Oktober 2007, noch mit einer Kompaktknipse, der Canon IXUS 70. Ich habe es beim durchforsten miener Festplatte wieder entdeckt ;-)
    Diese Lok stand für mehrere Wochen im Oktober bzw November 2007 in Hannover im Güterbahnhof Linden. Auch manchmal als Fischerhof benannt. Im Hintergrind (links vom Tender) ist ein Gebäude der Hanoamag zu erkennen. Was mit dieser Lok passiert ist, weiss ich nicht.
    O.k., es mag eine "Allerweltslok" sein. Trotzdem finde ich es schade, in welchem Zustand sie auf dem Bild ist. Und dass ich so'n Teil mal aufarbeiten möchte, liegt daran, dass mein Opa Lokführer war und eben diese Baureihe fuhr. Allerdings bezieht sich mein Aufarbeitungswunsch nicht nur expliziet auf diese Baureihe, ein schweizer Krokodil oder "Big Boy" stehen ebenfalls auf meiner "Favoritenliste". Aber es ist nur ein Taum ;-)
    Nochmal vielen lieben Dank für Eure Anmerkungen.
    Liebe Grüße
    Andi
  • Raoul Brosch 12. November 2011, 0:36

    Ja, noch einmal (oder wieder) damit fahren, das wäre wirklich schön...
    Und auch wenn man vielleicht eher an 01, 03 usw. beim Wort Stolz denkt, gerade die 52er waren nach dem Krieg eine wichtige Gattung und als "Mädchen für alles" im täglichen EInsatz und schon deswegen muss man auch stolz auf diese Baureihe sein.

    lg Raoul
  • Hans-Dieter Illing 11. November 2011, 23:34

    Sehr schönes Foto. Ich finde, die verrostete Lok hat ihren eigenen Charme. Besonders schön ist auch das Umfeld. Das Verkehrsschild vor den Windleitblechen hat schon was. Nur ob diese Lok wirklich mal der Stolz auf deutschen Schienen war, bezweifle ich. Es handelt sich wohl um eine 52'er, ein Modell dass speziell im Krieg in großen Stückzahlen gebaut wurde. Es galt Masse statt Klasse.
    Wo steht denn dieses Modell?
  • Michael PK 11. November 2011, 22:35

    So sage ich,wir träumen alle den selben Traum.....wo hast Du sie denn aufgenommen?
  • Dieter Jüngling 11. November 2011, 21:55

    Ja, Geld dafür kann ich dir auch nicht spenden, nur einen riesen Haufen "TROST"!
    Gruß D. J.
  • intelfreak 11. November 2011, 21:28

    wow... die ist weit hin......
    ... und trotzdem wunderschön.....

    lg Micha

Informationen

Sektion
Klicks 885
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 70
Objektiv Unknown 5-17mm
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 5.8 mm
ISO 80

Gelobt von