Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Bulst Haan-Gruiten


Pro Mitglied, Haan - Gruiten

Einst beliebt -

- jetzt verwaist -

Duschen der Arbeiter in dem Kulturdenkmal "Gesenkschmiede Hendrichs" in Solingen

Kommentare 8

  • Dorothee K. 24. Februar 2011, 9:45

    Der rechte Vorhang ist ja viel kürzer, da sieht man mehr vom haarigen Beinkleid. Die Duschköpfe wirken schon recht gruselig, aber es wird schon Wasser rausgekommen sein.
  • simba44 23. Februar 2011, 23:33

    Das war sicher Luxus in der damaligen Zeit.
    LG simba44
  • MAOKS 21. Februar 2011, 19:11

    Im Vergleich dazu wirken die Waschgelegenheiten in den Zechen fast luxuriös. Es gibt auch noch Schlimmeres: Die Duschen für die Rennfahrer an der Radrennbahn in Roubaix in den 70er Jahren.
    LG Margret
  • monika huertgen 21. Februar 2011, 18:02

    Meinst Du es kommen wieder Welche wenn man die Duschvorhänge erneuert?
    Gut gesehen.
    LG.Monika
  • Markus Peerenboom 21. Februar 2011, 17:41

    Kaltes und warmes Duschwasser.
    Herz was wolltest Du nach einem anstrengenden, schweißigen Arbeitstag mehr.
    Immerhin wollte " Mann" ja sauber in die Kneipe auf ein Bier und dann zu Mutti.
    Gruß
    Markus
  • Schöning Eva 21. Februar 2011, 17:35

    Ein Hauch von Luxus mit den Duschvorhängen:))))
    PERFEKT abgelichtet***************
    LG Eva
  • Karl-Heinz Pöck 21. Februar 2011, 13:54

    Klasse Doku und aus einer sehr
    schönen Perspektive aufgenommen.
    Gruss
    Karl-Heinz
  • Margareta St. 21. Februar 2011, 13:27

    Diese Duschen erfüllten voll ihren Zweck.
    Man muss bedenken, dass zu der damaligen Zeit noch lange nicht jeder eine Dusche hatte.
    Ein Kulturdenkmal, denk ich mal....
    LG Margarete