Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
885 16

Einsichten

... in das Ausflugslokal "Hohes Gras" in der Nähe vom Herkules in Kassel

Kommentare 16

  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 4. Juli 2005, 23:04

    siehst du Solweig, deswegen ist ein leicht schräger Rahmen auch besser, weil man da nicht so leicht aus selbigem fällt.
    Sollte ich ihn also doch lieber schräg lassen???
    Ich feue mich jedenfalls, daß dir das Bild gefällt.
  • Solweig B.-S. 4. Juli 2005, 22:57

    Mir gefällt das Bild, mit leicht schrägem Fensterrahmen und oben angeschnitten!!! Fast noch besser finde ich allerdings die Diskussion. Schmunzel.
    (ich wähle diesen Stil nur, um hier nicht aus dem Rahmen zu fallen) grins.
    VG Solweig
  • Frank Hesse 25. Juni 2005, 16:15

    netter Einblick

    Gruß Frank
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 25. Juni 2005, 7:58

    immer noch grübel und am Kopf kratzt ...
    Ich hab dieeee Lösung. Ich fahre nochmal hin, nehme in Längsformat auf und stelle es als zweites Bild drunter (leucht)
  • Horst-W. 24. Juni 2005, 19:26

    ;-)))
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 19:19

    grübel...grübel....grübel...
  • Horst-W. 24. Juni 2005, 19:14

    Oder vielleicht doch Hochformat... hm... *grins*
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 18:27

    Lieber Horst, du machst mir die Entscheidung supereinfach. Mauer ist wichtig, Bild ist abgeschnitten auch schön. Lach.
  • Horst-W. 24. Juni 2005, 18:23

    Ich finde aber gerade hier das Querformat und den außermittigen Aufbau besser... die schöne Mauer ist ja auch wichtiger Bildbestandteil... ist immer eine schwierige Entscheidung was nun wichtiger ist... ;-)
    LG Horst
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 16:59

    oh manno, warum, lieber Thomas, komme ich nicht eeeeinmal von selbst auf eine solche Idee?
    Neeee, muß ich ja gar nicht von selbst drauf kommen, habe ja meinen Thomas.
    Sei sicher, das werde ich bestimmt das nächste Mal ausprobieren. Irgendwann habe ich dann hier Bilder stehen, wo oben alles drauf ist. Hoffentlich ist dann unten nichts abgeschnitten.
    Aber jetzt mal ganz ernsthaft. Ich habe das wirklich beim Fotografieren mal wieder nicht bemerkt. Selbst beim Ansehen der Bilder fällt mir das nicht auf. Schäm.
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 14:04

    jawollll, mit dem abgeschnittenen Fenster habt ihr durchaus recht.
    Nur befürchte ich, wenn ich weiter weggegangen wäre vom Fenster, hätte ich nicht so einen schönen Einblick in die Stube gehabt.
  • Dieter Müßler 24. Juni 2005, 11:43

    Ich kenne dieses Gasthaus aus meiner Jugendzeit - da kommen schöne Erinnerungen auf!
    Ich finde nicht, daß es etwas zu entzerren gibt - schade nur, daß das Fenster oben abgeschniten ist.
    LG Dieter
  • Lady Durchblick 24. Juni 2005, 9:34

    sieht wirklich sehr einladend aus... ein schoner Blick ins Fenster.... aber ich finds schade... das das Fenster oben abgeschnitten ist.. :-)
    vg Ingrid
  • Horst-W. 24. Juni 2005, 8:43

    Nee.. das passt schon so. Mit Entzerren meinte ich den leicht schrägen Fensterrahmen unten. Aber wie gesagt, ist kein Muss.
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 8:38

    Hallo Horst,
    wir wollten uns auch einladen. Aber die hatten den Tag geschlossen. Dafür waren wir am letzten Sonntag dort. Draußen im Biergarten. War herrlich.
    Aber mit deiner Anmerkung hast du völlig recht, ich glaube, wenn ich noch einen Ticken nach links gegangen wäre, hätte das besser gewirkt.

    LG Klemmy