Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

H. Endres


Complete Mitglied

Einsamer Weg

Das Bild hatte ich schon mal hochgeladen, doch erst jetzt ist mir auf dem Bild etwas aufgefallen. Rechts oben steht eine Person, man könnte meinen, er verschwindet in der Hauswand. Das Bild ist mal abgesehen von dem auf alt gemacht unbearbeitet, d.h. die Person ist auch original so auf dem Bild. Irgendwie gespenstisch.

Kommentare 13

  • MaWa1964 12. April 2014, 8:42

    Der Weg ist das Ziel.
    Ne starke Fotoarbeit....LG, Martin
  • -Sandy W.- 10. April 2014, 20:52

    hast du gut gesehen. lg.. sandy
  • Jürgen Cron 9. April 2014, 15:50

    Das Bild berührt mich. Die Person rechts, die du erwähnst, ist für mich nicht Interessant aber das ganze Foto an sich ist einfach klasse. Der Alte Mann mit dem Gehtstock, die Bearbeitung und schaue dir mal den Linken Teil an, er passt so gut mit dem gesamt Bild zusammen, die Treppe sieht aus wie aus den 50 60er Jahren oder gar noch älter, aber dann richte das Auge mal wieder auf den Linken Teil des Bildes, da sind Gegensätze vom aller feinsten, da siehst du wieder die Moderne, die Autos die Frau mit ihrem Outfit,Handtasche, Tüte auf der anderen Seite. Im Hintergrund die moderne Fensterwand :-) sehr gut gesehen von dir und gut das du es abgelichtet hast. So etwas mag ich.
  • Schnecke 61 9. April 2014, 15:25

    der Titel beschreibt die Aufnahme perfekt !!
    lG Claudia
  • tinah... 9. April 2014, 13:02

    ein bild wie eine geschichte... kopfkino...
    und die auf alt gemachte bea passt perfekt zum motiv!!!
    lg tinah
  • Rob Nagelhout 9. April 2014, 9:16

    Perfect street scene with a fine story in it. Top
    gr.Rob
  • Doris H 9. April 2014, 8:04

    jeder geht seines weges, selbst der alte herr und letzendlich ist es leider eine tatsache, das (nicht nur ) man(n) im alter oft einsam ist. da keiner der protagonisten ins bild läuft oder gar schaut verstärkt sich für mich noch der eindruck des "abgewandseins" und stimmt mich nachdenklich. da können auch foren wie z.b. die fc nicht drüber hinwegtäuschen. danke!

    lg doris
  • Stefan Jo Fuchs 9. April 2014, 7:15

    das ist ein ungemein starkes, emotionales und beklemmendes Bild, bei dem Tonung und Bearbeitung den Eindruck von EInsamkeit unterstützen! Beeindruckend!
    lg stefan
  • Sonja.A 8. April 2014, 22:30

    Das Bild ist einfach der Hammer und in der Tat könnte man meinen da steht jemand auf der Fensterbank :)

    Lg Sonni
  • FrankFrankfurter 8. April 2014, 21:44

    Der Titel macht hier die Faszination am zu Sehenden perfekt.
    LG Frank
  • Harry Kramer 8. April 2014, 21:27

    ein sehr gutes Bild...!!!

    lg Harry
  • jeverman 8. April 2014, 21:21

    irgendwie auchh sehr berührend finde ich...
    sehr intensiv!

    LG Andreas
  • Fab-Foto 8. April 2014, 21:18

    klasse!

    auch die Bea gefällt mir sehr.

    LG
    fab-foto

Informationen

Sektion
Ordner Streets
Klicks 419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 28-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 135.0 mm
ISO 640