Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette Ralla


World Mitglied, Münster

Einsam, weit und kalt ....

... schien mir das Münsterland gestern morgen, aber wunderschön. Die Temperatur lag bei -15 Grad.
Von über 200 Bilder die ich gemacht habe möchte ich Euch ein paar zeigen.

EOS 40D - 17mm (17-40mm) - f / 8.0 - 1/15s - ISO100 - freihand

Kommentare 29

  • Tobias Städtler 13. Januar 2009, 23:10

    Mit dem Titel ist das Bild schon gut beschrieben ;-) Es hat eine schöne Tiefenwirkung bis hin zum stimmungsvollen Himmel. Dein Blick in die Landschaft gefällt mir gut und wenn ich dem Weg ins Bild folge, ich kann den Schee knirschen hören.
    LG Tobias
  • Chris allein zu Hause 13. Januar 2009, 9:43

    Ein Wintermärchen als Foto ... eine wundervolle Bildgestaltung !!!

    LG Chris
  • Ulrich Ruess 12. Januar 2009, 10:50

    Der Titel trifft den Nagela auf den Kopf,
    lG Ulrich
  • Monn 11. Januar 2009, 21:31

    sehr schöne Landschaftsaufnahme
    +++
    LG Monn
  • Klaus-Günter Albrecht 11. Januar 2009, 20:43

    15°C minus und lauter Schnee. Schöne Farben, aber eisig.
    LG Klaus
  • Doris Kühle 11. Januar 2009, 18:53

    sehr schön mit den farben
    also hats du auch blauen schnee
    boah ich frag mich immer woran das leigt
    jo kalt wars bibber
    und ich hab mal wiedern ein super pic verpasst
    weil men accu leer wahr heul
    was meinst wie das gestern morgen vom tower aussah - snüff

    lieber gruß
    doris
  • Andre Junger 11. Januar 2009, 18:45

    Eine wunderschöne Aufnahme, man sieht schön das die Sonne Aufgeht. VG Andre
  • Ivi1981 11. Januar 2009, 18:43

    ja,die kälte spürt man direkt wenn man das bild sieht.klasse.

    mfg stjepan
  • Sir Walter 11. Januar 2009, 18:38

    Du hast das Foto selbst gut beschrieben. Herrlich diese Weite, feine Farben und die Kälte spürt man förmlich.
    Das Münsterland ist doch schön - auch wenn wir keine Berge haben!...
    LG Walter
    St.-Paulus-Dom im Winter
    St.-Paulus-Dom im Winter
    Sir Walter
  • D. Rio 11. Januar 2009, 18:21

    Herrliches winterliches Bild,prima Farben,und eine schöne Tiefe zeigt die Aufnahme !! LG Rio
  • Michael Härtel 11. Januar 2009, 17:35

    Ein sehr schönes Winterbild. Kalt, aber immer wieder schön.
    LG Michael
  • Sylvia Schulz 11. Januar 2009, 15:27

    eine herrliche Morgenstimmung, so schön kann der Winter sein, tolle Aufnahme,
    lg Sylvia
  • Markus Färber 11. Januar 2009, 14:52

    Morgenstund hat Frost im Mund. ;-))
    Sieht sehr schön aus, bin mal gespannt was noch kommt.

    LG Markus
  • R.Menke 11. Januar 2009, 14:43

    Herrlich knisternd kalte Morgenstimmung, liebe Anette!!

    LG Ralf :-))
  • shake 11. Januar 2009, 13:30

    Der Weg, der den Blick in die Tiefe lenkt und der Himmel zeogen die Weite der Landschaft. Durch den Blauton und den zartroten Schleier über den Bäumen verdeutlichst du die Kälte. Eine feine Aufnahme, Annette.
    LG Thomas