Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

NullNullSchmid


Pro Mitglied, Heilbronn

Einsam

ragt der Wank durchs Wolkenmeer

gesehen von der Karwendelbahn-Bergstation, Mittenwald

Kommentare 8

  • jean tanchot 28. April 2013, 11:28

    schöne aufnahme . beeindruckend. eine Insel über die wolken. gruß. jean
  • RCZ Christian 21. April 2013, 15:45

    Super Bild.
  • NullNullSchmid 20. April 2013, 20:34

    @itia
    ...und nicht weit vom Geroldsee...
  • itia 20. April 2013, 20:33

    Minimalistisch schön...richtig zum Genießen !
    Toll gemacht und dickes Kompliment von mir !

    herzliche Grüße
    itia
  • Endre Turani 20. April 2013, 17:50

    Der Spion, der aus dem Nebel kam :-))))))))))
    Tolle aufnahme aus diesem entfernung. Alte erinnerungen werden wach in mir. Schöne spaziergang haben wir ( Toni und ich ) da oben unternommen.
    lg. Endre
  • Evelin Ellenrieder 20. April 2013, 17:31

    Das sieht ja gigantisch aus, wie eine Insel im Wolkenmeeer. Toll aufgenommen.
    VG Evelin
  • NullNullSchmid 20. April 2013, 17:14

    @ Toni
    ...und wie aus dem Ur-Meer die Seilbahn aufgetaucht kommt....
  • Rosenzweig Toni 20. April 2013, 17:11

    Große Klasse, stelle mir gerade das Ur-Meer vor,wie die Wellen an den Wank glatschen.
    Das Motiv aus mindestens 15 km Luftlinie zeigt Bemerkenswert viele Details.
    Liebe Grüße aus Garmisch.
    Schneegrenze zur Zeit der Kochelberg,der heute früh weiß war.
    Toni

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Alpenwelt
Klicks 307
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 28-300mm f/3.5-5.6L IS
Blende 9
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 300.0 mm
ISO 125