Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

rolvin


Basic Mitglied, Augsburg

~~ einsam in der Nacht ~~

Es ist Freitag Nacht, Zuhause ist es warm und gemütlich. Ein Blick aus dem Fenster genügt um die Entscheidung, nochmal raus zu gehen leichter zu machen.
23:20 Uhr, Neumond, die Temperatur liegt bei minus 9° und der Himmel ist übersät mit Sternen.
Kurz überlegen wo ein dunkler, fotogener Ort ohne zuviel Streulicht ist.
Ich entscheide mich für den Auensee beim Fohlenhof in Königsbrunn. Stockfinstere Nacht umgibt mich, als ich die Lichter meines Autos abschalte. Dort draußen ist es mit 15.5° noch ein ganzes Stück kälter als in der Stadt.
Der See liegt malerisch umgeben von Nadelbäumen. Die Eisfläche scheint nicht sonderlich stabil, ein leichter Dunst liegt über dem See und darüber thront ein wunderschöner Sternenhimmel. Obwohl ich weiß, dass ich hier draußen alleine bin, ist es doch ein etwas unheimliches Gefühl so alleine in der Nacht.

Foto vom 27. Januar 2017

Kommentare 80

  • MichiOderSo 6. Oktober 2017, 7:58

    Sehr schönes Foto!
    LG Michi
  • flakkari 6. Oktober 2017, 6:44

    Fantastische Farben, toller Kontrast mit den hellen Schneeflächen! Klasse gemacht!
    Und schön, daß die fc auch "ältere" Fotos entdeckt und gegebenenfalls entsprechend ehrt!
    Viele Grüße,
    Steffen
  • Claudia Sölter 6. Oktober 2017, 6:39

    Ja, das Gefühl der Angst kenne ich auch, doch seit ich das hier (überstanden habe, ist's deutlich weniger geworden (und ich bin relativ oft nachts unterwegs – OHNE Auto).
    https://youtu.be/w9t6FYtSDCg
    ;-)
  • Michael.Fischer 6. Oktober 2017, 6:36

    Wunderbare Aufnahme, da hat sich das Frieren gelohnt.
    Gruß, Michael
  • Ranunkelchen 6. Oktober 2017, 6:24

    Eine mutige Entscheidung, so spät nochmal aus dem Haus zu gehen. Aber es hat sich sowas von gelohnt!
    Ein wunderschönes Bild, Danke auch für den ausführlichen Text dazu!
  • Helmut Ter 6. Oktober 2017, 6:10

    Geniales Licht. Ich mag sowas.
    Gruß Helmut
  • Frank E.L. Kremer 18. Mai 2017, 22:09

    Da werden 32 Sekunden ziemlich lang....
    Ein ganz wunderbares Photo!
    Gruß Frank
  • ntali 8. Mai 2017, 22:01

    Une image de toute beauté
    Bravo
    Bises
    Nath
  • Rosa Pastrana 26. März 2017, 1:19

    Wonderful scene!
  • Andreas Pfanner 20. März 2017, 19:26

    Phantastisch!!!!
    Vorallem weil es ein Platz vor der Haustür ist und du zeigst uns die Wunder einer ´gewöhnlichen´ Winternacht.
    Superstark.
  • Doreen A. 16. März 2017, 21:17

    Alleine würde ich nie auf nächtliche Fotojagd gehen, aber als Frau darf man etwas Angst haben! Zum Glück finde ich oft einen anderen Fotoverrückten, der mitkommt.
    ;o)
    Die Aufnahme ist super. Das frieren hat sich gelohnt.
    LGr. Doreen
  • Monika Hütter 7. März 2017, 14:10

    Eine wunderschöne Aufnahme, für die sich die Mühe gelohnt hat. Glückwunsch! LG Monika
  • Phototraeumerei 3. März 2017, 20:13

    Wunderschön!! Was für eine großartige Aufnahme. So einen Nachthimmel sieht man nicht jeden Tag. Tolles Stimmungsbild!
    LG von Angie
  • HaagB 20. Februar 2017, 19:48

    Bei solchen Temperaturen ist man ja zwangsläufig alleine ;-)
    Die verschiedenen Eisformationen auf der Oberfläche sehen interessant aus - und der Sternenhimmel ist ein Hingugger!
    LG Bärbel
  • Rolweber 18. Februar 2017, 21:40

    Toll Rolvin, dass Du solch wundervolle Aufnahmen mitbringst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ein Augenschmaus und Kompliment dafür....
    Dir ein schönes Wochenende
    lg Rolf

Informationen

Sektion
Klicks 7.878
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D810
Objektiv 14.0-24.0 mm f/2.8
Blende 2.8
Belichtungszeit 32
Brennweite 14.0 mm
ISO 1000