Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einladung für Schrottrobber.

Einladung für Schrottrobber.

475 6

Alan Murray-Rust


Free Mitglied, Nottingham

Einladung für Schrottrobber.

Zementwerk Grodziec.
Ein bisschen weiter hingetreten - sehr einladend, aber Umsicht sagte anders. Wegen den hübschen Blumen nicht auf SW umgestellt!
Olympus/Tamron 35-80. Farb Negativ, datei von fotoCD auf passender Grösse verarbeitet. Entzerrt, schrittweise verkleinert und geschärft.

Kommentare 6

  • Jörg Schönthaler 16. Oktober 2004, 19:28

    schließe mich den positiven anmerkungen meiner vorschreiber an .

    grüße jörg
  • Alan Murray-Rust 16. Oktober 2004, 13:23

    @ Martin
    Danke - du bist mir vorzugekommen;-))

    @Christian
    Vom Zeitalter des Werks habe ich keine Ahnung. Ich habe mir vorgestellt das es zur Epoche der grosse sozialiastische Wirtschaftsentwicklung - Hochhaussiedlungen usw - gehört; da kam fast alle Neubau aus Beton. Die Ansicht dieses Gebäude schaut jedoch eben auf früheres.
    Gruss
    Alan
  • indugrafie (punkt) de 16. Oktober 2004, 13:07

    das foto gefällt mir: perspektive gut, farben gut, und wie christian sagt, kontrast optimal.
    wirklich sehr einladend das teil !

    gruß Björn
  • Christian Brünig 16. Oktober 2004, 2:09

    Ja auif dem Schild steht "Eingang für Schrottrobber verbioten". Klar muss man da rein. Klassisxches frühes Beton! Schlesien? Foot: she schöne Kontrastwiedergabe!
  • Martin -W- 16. Oktober 2004, 0:31

    @ Moritz

    schrittweise verkleinern heisst tatsächlich nur, dass in mehreren Schritten verkleinert wurde und nicht direkt auf z. B. 450x700 runter. Teilweise schärft man zwischendurch auch mal nach. Das Endergebnis sieht dann oft besser aus, als wenn man direkt auf die kleine Bildgröße gegangen wäre. Z. B. das Warnschild rechts könnte bei direkter Verkleinerung u. U. matschiger aussehen.
  • Moritz P. 15. Oktober 2004, 19:57

    Was genau meinst du mit "schrittweise verkleinert"? Danke.

    -Mo.