Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
423 3

Roman Verlohner


Pro Mitglied, Rülzheim

Eingleisig

Nach dem Bahnhof Winden verlässt der RE Neustadt-Karlsruhe die zweigleisige Hauptbahn und biegt nach Osten auf den eingleisigen Streckenabschnitt in Richtung Wörth am Rhein ab.

Wie auch die Weiterführung der Pfälzischen Maximiliansbahn von Winden nach Wissembourg war auch die Verbindungsstrecke an den Rhein einst zweigleisig ausgebaut. Das zweite Gleis wurde aber nach dem 2. Weltkrieg abgebaut.

16.04.2014

Kommentare 3