Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.226 62

vor dem Harz


Pro Mitglied, Athenstedt

eingeschlossen 2

ich stell es noch einmal ein , habe doch noch einen weg gefunden ,die unscharfen stellen zu beseitigen , es ist wieder ein ausschnitt und die größe des ganzen im bild beläuft sich auf ca 5-6 mm

Kameramodell Canon EOS 550 D
ISO 100
F 8
0,6 sek
Objektiv Sigma 50 mm1:2.8 DG Makro

Stack aus 6 einzelbildern

Kommentare 62

  • Robert Schwendemann 28. August 2013, 19:36

    Also das ist schon eine außergewöhnliche Aufnahme und Motiv...!
    Lg Robert
  • Andrea Potratz 13. April 2013, 12:00

    Einfach genial.
    Das sind die Bilder die ich mag.
    LG Andrea
  • Maria J. 4. Dezember 2010, 22:35

    Zauberhafte kleine Glaskugeln, die ich nie gesehen hätte, wenn du sie nicht mit großem technischen Aufwand und Können so schön ins Bild gesetzt hättest!
    Meiner Galerie (Favoritenordner) wird es eine Ehre sein, sie zeigen zu dürfen!!
    MIt besten Grüssen!
    Maria
  • Morgain Le Fey 29. November 2010, 10:52

    @Ursula Elise: Deine Kritik ist selbstverständlich berechtigt. Den meisten Kommentaren außerhalb des Votings fehlt es an Substanz, kritische Kommentare werden oft ignoriert oder der Kritiker landet gar selbst auf Ignore. Und im Voting clicken 90% der Abstimmungsteilnehmer nur schnell auf eine der Schaltflächen - das geht schnell und vor allem ohne großartige Beschäftigung mit dem jeweiligen Bild.

    Allerdings hat auch Doris Recht - hier in der Sektion Pilze&Flechten gibt es eine Gruppe von Fotografen, die sich um konstruktive Kritik bemühen und gern ihr Wissen weitergeben. Dieses Bild hier ist das Ergebnis der kritischen Kommentare unter der ersten Version desselben Motivs. Dort gab es technische Unzulänglichkeiten, die als solche angesprochen wurden und den Bildautor dazu veranlasst haben, das Bild noch einmal zu überarbeiten. So muss das sein in einer Community, die diesen Namen auch verdient hat!

    Gruß Andreas
  • Doris Kühle 29. November 2010, 0:13

    Gehts dir nun besser Ursula Elise
    Gerade die Pilzler sind diejenigen
    bei denen es hier anscheinend die meiste objektive Kritik und Hilfe gibt!
  • Ursula Elise 29. November 2010, 0:00

    Auffallend ist mir, die ich seit einiger Zeit erst hier mitstimme, dass die Menge der pro-Stimmenden genauso wie die Menge der contra-Stimmenden sich nicht einmal öffentlich mit + oder - bekennt, geschweige denn sich die Mühe einer Begründung macht.
    Die Bemerkungen unter einem Foto, bevor es zur Galerie vorgeschlagen wird, schmieren meistens Honig um die Linse. Hier, wo klare Stellungnahmen gefordert wären, fehlen die überwiegend.
  • Doris Kühle 28. November 2010, 21:20

    Ein Makro der Spitzenklasse
    soweit ich das beurteilen kann
    Erst wenn man sich mit der Pilzfotografie befasst
    merkt man
    wie schwierig das ganze wirklich ist
    und die DFF sind dann noch die Krönung obenauf

    Danke fürs zeigen!!!

    Macht bitte weiter - ich schubse euch auch gern ins Voting ;-) Allerdings fällt das Ergebnis dann noch schlechter aus
    Ich habs mir mit den *Künstlern des Votingvorstandes * vergeigt
    deshalb lass ich das besser ;-)

    Lieber Gruß
    Doris

    PS
    es rauscht so gut wie gar nicht auf meinem niegelnagelneuen kalibrierten Monitor
  • vor dem Harz 28. November 2010, 20:54

    hallo andreas,

    ich will dir erst einmal für deinen galerievorschlag danken und wenn auch die abstimmung gegen das foto gelaufen ist , so sollten wir nicht aufgeben und weiter machen , denn es ist eine außergewöhliche sicht in die natur im kleinen und wenn wir dadurch andere menschen daran teilnehmen lassen können , ist es die mühe auf alle fälle wert

    gruß micha
  • Morgain Le Fey 28. November 2010, 20:32

    Das relativ dürftige Ergebnis kommt nicht ganz unerwartet nach dieser "rauschenden Diskussion" im Voting. Ich glaube allerdings, dass auch ohne das (für mich immer noch nur) leichte Hintergrundrauschen das Ergebnis nicht fundamental besser ausgefallen wäre.

    Die Mehrheit der Abstimmungsteilnehmer ist entweder nicht willig oder nicht in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Bild zu erkennen. Aber genau darum geht es doch beim Voting - wir wollen aus der schier unendlichen Flut von Bildern die ganz wenigen außergewöhnlichen herauspicken und sie in dieser Galerie sammeln. Und dieses Bild hier ist mit Sicherheit außergewöhnlich.

    Stattdessen wird ein Bild mit einem kaum sichtbaren Leuchtturm und ein paar Tieren auf der Weide in die Galerie gewählt - ein Bild also, das alles andere als außergewöhnlich ist.

    Natürlich schreibe ich das aus der Perspektive eines ausgesprochenen Experten in Sachen Pilz-Fotografie. Das ändert aber gar nichts an der Einschätzung dieses Bildes als außergewöhnliche Arbeit, die mehr verdient hätte als 142 Pro-Stimmen.

    Gruß Andreas
  • monochrome 28. November 2010, 20:04

    -
  • Bastet 28. November 2010, 20:04

    e
  • Sylvia Schulz 28. November 2010, 20:04

    +
  • Franz Schaffernak 28. November 2010, 20:04

    ---
  • Pierrot le petit Belge 28. November 2010, 20:04

    Sieht nach Extrem-Schnitt aus ?
    Und wenn es wirklich nicht rauscht, muss ich wohl mal ein Wörtchen nach Ei... schreiben ;)
    Zum Foto, ich enthalte mich.
  • Edina Lehmann 28. November 2010, 20:04

    +

Informationen

Sektion
Ordner Myxomyceten
Klicks 2.226
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten