Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe-Günther


Pro Mitglied, Dresden

eingeholt

der schatten
des alltags
hat uns doch
etwas heftiger als erwartet
eingeholt
und machte eine pause notwendig
nun hoffe ich
mit meinen fotos
bei euch wieder durchzustarten

Landeanflug auf Dresden über der A4

Kommentare 11

  • RMFoto 30. August 2010, 14:37

    Man kann also doch über seinen Schatten springen (fliegen)....

    LG Roland
  • Vera Shulga 29. August 2010, 20:12

    Great shot!
  • Ines82 14. Juli 2010, 12:11

    Das ist ja eine schöne Idee... Gefällt mir!

    LG Ines
  • Isus 10. Juli 2010, 20:55

    Hoffe, daß alles bei Euch i.O. ist :-)), die Aufnahme ist super!! LG Susi
  • Sybille Treiber 10. Juli 2010, 11:35

    Das ist eine starke Perspektive.
    LG Sybille
  • sommerwind 9. Juli 2010, 23:57

    Als Fan aller Aufnahmen aus dem Flieger, kann ich natürlich nicht an deiner hier vorbei.
    Das ist ein beeindruckendes Foto für mich, weil diese Situationen, den Schatten des Fliegers zu sehen, nicht so oft sind. Um nicht zu sagen, dafür gehört schon etwas Glück dazu, genau dieser Situation so habhaft zu werden, was ja vor allem vom Stand der Sonne abhängt, sowie deinem Sitzplatz im Flieger selbst. Dann heißt es einfach nur die Gunst der Minute nutzen, die du für mich perfekt genutzt hast.
    Du warst am richtigen Ort zu einer Zeit, die dir dieses Motiv bescherte. LG sommerwind
    *
    P.S. Die Fensterrundung mit ins Bild zu nehmen, bietet sich zwar manchmal gestalterisch mit an

    aber ich überlegte trotzdem, ob mir das deine gerade besser ohne sie gefallen würde, weil es dem Betrachter offen läßt, wie durch Nachdenken erschließt, dass du genau in diesem "Schatten" ja sitzt. Ich finde, das macht es etwas spannender. Aber so aufgenommen, läßt es vom Schatten des Fliegers nicht mehr viel übrig, wenn man schneiden würde. Es käme nur eine Aufnahmeposition in Frage, die dir einige Verrenkungen abverlangt hätte, im unangeschnallten Zustand. Da du aber - an der Höhe des Fliegers ablesend - ganz sicher schon im pflichtangeschnallten Zustand warst, ging es eben nicht besser ... *lach* - so ist das Beste daraus entstanden, was man machen konnte - sinniert schlussendlich ein sommerwind
  • Elfriede de Leeuw 9. Juli 2010, 23:42

    Ein Hammerbild!!!!
    Klasse-Excellent!
    Vlg.Elfriede
  • Marianne Hüsch 9. Juli 2010, 21:24

    Hallo freuen uns das Du wieder da bist
    Wird eine gute Landung werden
    KLASSE mit dem Schatten
    lg Marianne
  • Sylvia Schulz 9. Juli 2010, 21:20

    man braucht manchmal eine Auszeit, geht mir auch so, interessant mit dem Schatten
    lg Sylvia
  • Annette Schaff 9. Juli 2010, 21:09

    Ein interessantes Foto.
    Ich hoffe bei Euch ist nun wieder alles in Ordnung.
    LG Annette
  • Horst-W. 9. Juli 2010, 21:03

    Gefällt mir sehr gut! Besonders auch dass du den Fensterrand mit einbezogen hast!
    LG Horst

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner xxx
Klicks 371
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz