Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Einsteiger


Free Mitglied, Stuttgart

Kommentare 16

  • LeaSvenja 8. November 2009, 21:04

    Toller Moment!
    Gefällt mir sehr gut =D
  • Andy Volant 8. November 2009, 19:04

    Die Technik finde ich interessant - und auch die Anmerkungen, es könnte sich um eine Montage handeln. Das kommt meist von Leuten, die nicht wissen, wie man solch ein Bild machen kann. Versucht es doch mal mit 1/30 oder länger und Aufhellblitz..?

    Die Konzentration auf einen imaginären Punkt kommt gut, dennoch stört mich die Überlagerung der beiden in der Mitte, durch die es zur Reduzierung auf einen nur kleinen Bereich des Bildes kommt. Gut ist die einheitliche Tönung mit den Farbklecksern.
  • ULiULi 6. November 2009, 23:07

    Gut, dass Du das Original zum Vergleich eingestellt hast.
    Im wesentlichen kann ich mich Peter anschließen. Ergänzen möchte ich noch, dass Du imA bei der Kontrasterhöhung in den Lichtern ein wenig zu weit gegangen bist. Vor allem im Brustgefieder der mittleren Möwe ist viel Zeichnung verloren gegangen. Das hätte ich unbedingt vermieden. Ist in den Histogrammen auch deutlich zu erkennen.
    Beim Rauschen würde ich differenzieren. Das Farbrauschen könnte überall entfernt werden; beim Impulsrauschen ggfls. selektiv, wenn sonst wichtige Strukturen leiden. Neat Image leistet in dieser Größe kostenfrei gute Dienste.
    Mit Brot oder ohne Brot wäre dann noch zu entscheiden - und diese Frage ist die Schwerste. Mit Brot wird die Situation komplett erfasst. Auf die (falsche) Idee einer Montage würde wohl keiner mehr kommen. Ohne Brot bekommt das Bild etwas mystisches, erinnert ein wenig an mittelalterliche religiöse Darstellungen, bei denen die Engelchen vergeistigt gen Himmel schauen. Beides hätte seinen Reiz. Für mich wohl eher das mystische - mystisch* mir aber nochmal überlegenob ich das Morgen nicht genau andersrum sehe.
    * kleine Anleihe bei Jürgen Becker ;-)
    Gruß / ULi
  • PetaH 6. November 2009, 17:58

    OK. Also auf jeden Fall wirkt es sehr surrealistisch. Nicht wirklich wie ein Foto. Das hat auf jeden Fall enorm was. Durch die Bewegungsunschärfe hat das Bild eine sehr gute Dynamik und das Vögelchen unten gibt dem ganzen eine Tiefenebene. Insgesamt also ein klares Plus! Kleinere Abzüge in der B-Note gibt es für den Schnitt. Oben ist einfach noch zu viel Himmel. Ein bisschen weniger würde dafür sorgen das der Fokus des Betrachters auf den Vögeln bleibt. Aber da (wie Uli erwähnte) die Vögel alle einen bestimmten Punkt fixieren, wandert der Blick des Betrachters auch automatisch nach oben. Außerdem hättest Du den Hintergrund selektiv entrauschen können. Die Vögel nicht. Das ist klar. Denn die würden dann zu viel Struktur verlieren.

    LG
  • wintgen michael 6. November 2009, 17:50

    also, ich hätte das stück brot gelassen. das original ist aber auch gut. lg michael
  • Einsteiger 6. November 2009, 17:46

    ok habe das Original bei meinen fotos hochgeladen... immer diese mißtrauen ;-)
  • PetaH 6. November 2009, 17:33

    Ich würde auch gerne erst einmal das Original sehen bevor ich hierzu was sage...

    LG
  • wintgen michael 6. November 2009, 17:27

    Hallo und willkommen. dein enstieg hier ist schon einmal recht gut. mir gefällt es. es ist nicht wie die anderen möwenfotos. ein ganz persönlicher stil. lg michael
  • ULiULi 6. November 2009, 16:37

    Jetzt möchte ich es natürlich m i t dem Brotstückchen sehen :-)
    Man sieht den Möwen schon an, dass sie sich alle auf einen Punkt konzentrieren - allerdings findet man den jetzt nicht mehr und daher wirkt's etwas merkwürdig. So oder so, die Kombination aus Blitzschärfe und Bewegungsunschärfe hat ihren Reiz.
    Gruß / ULi
  • Einsteiger 6. November 2009, 16:01

    Thema Bearbeitung: Habe das Brotstückchen wegretuschiert und die Farbe/Kontrast intensiviert. Der Rest is eigentlich echt ;-)
  • dole 6. November 2009, 15:20

    Die Bearbeitung gefällt mir.
    LG Dieter
  • Wolfgang D.Z. 6. November 2009, 15:13

    Ist mir zu stark als Fotomontage zu erkennen.
    Also kein richtiges Foto.

    WolfgangD
  • Wolkenhimmel 6. November 2009, 14:59

    Sieht unwirklich aus, aber genau das gefällt mir!
  • Strate 6. November 2009, 14:59

    Klasse Motiv und interessante Bearbeitung, gefällt mir.
    LG Angelika
  • Arvid Riemeyer 6. November 2009, 14:52

    der blitz mach sich gut