Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
804 5

Eingang

... ohne Rückkehrmöglichkeit für die im KZ Buchenwald Inhaftierten 250 000 Männer, Jugendlichen und Kinder. Die Uhr ist zu dem Zeitpunkt stehen geblieben, als die Menschen von den US-Soldaten befreit wurden. Sie und die gesamte Gedenkstätte mahnen uns Deutsche, aber auch alle anderen Völker; "Nie wieder!", nie wieder übersteigerter Nationalismus, nie wieder Rassismus, nie wieder Völkermord!

Fotos vom Besuch der Gedenkstätte KZ Buchenwald am 9.2.2013

http://www.buchenwald.de/896/

http://blog.fotoforumowl.de/

Kommentare 5

  • TOMO11 23. Februar 2013, 20:16

    Deine Bilderserie rüttelt auf. Eine historisch wertvolle Doku.
    LG Thomas
  • Jürgen Michael Walter Kemper 23. Februar 2013, 19:46

    Da hast du Recht. Von daher muss ich auf jeden Fall noch mal nach Auschwitz, wo das Schlimmste sich abgespielt hat und noch etwas mehr vom KZ und Vernichtungslager zu sehen ist als an anderen Orten. Dein symbolträchtiges Foto ist so sicherlich schon tausende Mal aufgenommen worden, beeindruckt aber immer wieder und lässt einen in Anbetracht der Dimensionen dieses Völkermordes und seiner rücksichtslosen Durchführung erschauern.
    Gruß
    Jürgen
  • Stefan Schwetje 23. Februar 2013, 19:23

    Man kann wirklich nur hoffen das so etwas nie wieder vorkommt ! Es sind Orte an denen man pure Geschichte atmet, sofern einen der Klos im Hals lässt !!!

  • Jürgen Michael Walter Kemper 23. Februar 2013, 16:57

    In der Tat, liebe Marion. Das Schneetreiben an dem Tag trug sein Übriges zu einem sehr deprimierenden und sehr nachdenklich stimmenden Gesamteindruck bei und machte es einen fühlbar, wie die Häftlinge dem Wind und Wetter bei den Appellen draußen ausgesetzt war.
    Den großen Kontrast erlebt man dann in Weimar, der Stadt Goethes und Schillers mit ihren Prachtbauten. In dieser Besuchsabfolge zeigt sich erst der wahre Gegensatz zwischen Völkermord und deutscher Kultur und Literatur und wie dicht beides beieinander liegt.
    Gruß
    Jürgen
  • Marysw 23. Februar 2013, 16:53

    Eine wunderbare Aufnahme mit einem grausamen Hintergrundgeschehen !!!

    +++
    LG.Marion

Informationen

Sektion
Ordner KZ Buchenwald
Klicks 804
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 18.0 mm
ISO 250