Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Michael Paeke


Free Mitglied, Dresden

Einflugschneise...

Der Leuchtturm am Fasanenschlösschen in Moritzburg, bei Dresden.
Übrigens ist das der einzige Leuchtturm Sachsens.

Ich habe das Bild noch einmal überarbeitet, die neue Version gibt es hier:

Kommentare 3

  • Tilo Watzke 19. April 2014, 0:56

    Sehr schön eingefangen, hast Du die bestellt? :-) Bißchen Glück gehört schon dazu, wenn sie gerade dann dort langfliegen, wenn man auch dort ist und die Kamera startklar hat. Sehr gut gemacht und tolle Bearbeitung!
    LG Tilo
  • Michael Paeke 10. Oktober 2013, 23:56

    @Fotogravieh:
    Hallo Christian,

    vielen Dank für deinen kritischen Kommentar, den ich natürlich nicht in den falschen Hals bekommen habe.
    Übrigens leider der einzige den ich in der Fotocommunity bisher bekommen habe.
    Kritik und Verbesserungsvorschläge sind mir sehr wichtig nur bekommt man sie hier viel zu selten, wenn überhaupt.

    Richtig, das Bild wurde mit dem HDR-Toning Filter in Photoshop bearbeitet und zeigt daher einige HDR-Merkmale nur eben nicht so eindeutig wie bei einem echten HDR aus einer Belichtungsreihe. Das hatte dich wohl etwas verwirrt. Die dunklen Säume um einige Vögel wurden wohl durch die unscharfen Kanten der schlagenden Flügel verursacht. Ich empfand sie als nicht allzu störend und habe so nur einige kleine Korrekturen vorgenommen. Links Oben werden sie noch etwas verstärkt durch die konzentrische Vignette die über dem Bild liegt und den Blick mehr Richtung Leuchtturm lenken soll. Im Nachhinein finde ich auch, dass man die oberen Vögel durchaus noch etwas korrigieren könnte.
    Für die Säume an den Bäumen kannst du dich aber bei dem wirklich tollen FC-Algorithmus zur Bildkonvertierung nach dem Upload bedanken. Er wird meines Wissens nur noch von Facebook in Sachen Qualitätsverlust übertroffen. Wobei Facebook in letzter Zeit etwas nachgebessert hat. Vielleicht sollte man sich mal an Flickr oder 500px ein Beispiel nehmen. Dort sehen die Bilder einfach besser aus nach dem Upload:
    http://www.flickr.com/photos/53808180@N04/10174279014/lightbox/

    Zum Thema "flauer Kontrast" kann ich nur sagen, dass ich wirklich kein Freund harter Kontraste bin. Daher werden meine Bilder immer einen etwas softeren Touch haben. In diesem Fall war eh kaum noch Kontrast vorhanden, da das Foto kurz vor Sonnenuntergang entstand und es doch schon recht stark dämmerte. Dies erkennt man gut auf dem Originalbild, welches ich für dich auch mal hochgeladen habe. Die Belichtungsautomatik hatte sich wohl an den helleren Wolken orientiert, daher wirkt alles recht dunkel.

    Wie du siehst, die Vögel sind alle vorhanden, da ist nichts hinein retuschiert.
    Das Foto war auch eher ein Schnappschuss, da man sowas nicht planen kann. Zur Situation, es wurde mit einem Mal laut und etliche Vögel stiegen auf. Mir blieb nur noch die Zeit schnell abzudrücken, Freihand und mit der Kamera eingestellt auf eine Belichtungsreihe mit +/- 2EV. Dass die beiden anderen Bilder unbrauchbar waren brauch ich dir sicher nicht zu erklären. Fliegende Vögel mit 1/50s Belichtungszeit sieht nicht so schön aus und bei 1/800s ist das Rauschen in den Tiefen nicht mehr weg zu bekommen.
    Zum Abschluss möchte ich noch einmal hervorheben, dass eine Bildbearbeitung - wie ich schon in meinem "Aufsatz" :-) schrieb - auch dazu dient dem Bild einen neuen Touch / Look zu geben und es damit für den Betrachter interessanter zu machen. Und man veröffentlicht ja schliesslich seine Bilder um sie von anderen betrachten zu lassen und diesen damit eine Freude zu bereiten. Mal abgesehen davon, dass das vorliegende Original Foto wohl kaum jemandem gefallen dürfte, oder? Das bearbeitete Bild bringt mein Handy jedoch nun schon seit Stunden zum klingen bei all den neuen +1 auf meinem Google+ Account für das Bild. :-) Womit es ja nun wohl doch nicht sooo schlecht zu sein scheint. Mir gefällt es jedenfalls und hunderten anderen auch.

    In diesem Sinne.
    Gruß, Michael
  • Hans-Peter R. 10. Oktober 2013, 12:52

    toll eingefangen!

    LG Peter

Informationen

Sektion
Ordner Dresden
Klicks 696
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 15 mm
ISO 200