Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einfahrt Glacier Express

Einfahrt Glacier Express

1.050 1

Roman Verlohner


Pro Mitglied, Rülzheim

Einfahrt Glacier Express

Der Glacier Express hat Brig erreicht. Von Zermatt komment geht es weiter über Andermatt, Disentis, Chur nach St. Moritz. Vom Walis nach Graubünden. 8 Stunden dauert in etwa die Reise zwischen den berühmten Schweizer Bergorten und so wird er auch " der langsamste Schnellzug der Welt" genannt.

Der Glacier wird von zwei Bahngesellschaften betrieben. Und zwar der Matthorn Gotthard Bahn ( vormals FO und BVZ ) und der Rhätischen Bahn (RhB).

Heute besteht er aus einer Zahnradlok HGe 4/4 II und modernen Panormawagen. Der Speisewagen darf natürlich auch nicht fehlen!

Den Zug gibt es seit 1930 und bis zur Eröffnung des Furka Basistunnels 1982 verkehrte er nur in den Sommermonaten.

Kommentare 1

  • Klaus Marahrens 19. Mai 2008, 23:34

    Das Bild muß wirklich neu sein, die Weiche der Westausfahrt Richtung Naters ist schon ausgebaut. Sie war etwa auf dieses Bild bezogen im Bereich hinteres Tfz- / 1. Wagen-drehgestell.

    Gruß Klaus