Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nicole Zschucke


Pro Mitglied, Hamburg

...einfach zu und zu schön...:-)

das größte Segelschulschiff der Welt...., die SEDOV.....,

bei den " Hamburger Cruise Days "

http://www.sedov.info/Start_D.htm

Kommentare 16

  • Silvio Schulze Photography 16. Juni 2011, 0:54

    jepp, die Sedov ist wirklich ein tolles Schiff, gefällt mir immer wieder.

    Zur classic Queen hab ich auch was in meinen Bildern gefunden, die bei unten im Anschnitt zu sehen ist.

    VLG Silvio
  • Reiner G. 7. August 2008, 12:06

    Da war ja sicher was los im Hafen.
    Beeindruckendes Segelschiff. Vermittelt ein wenig die "Romantik" vergangener Jahre.
    LG
    Reiner G.
  • Dieter Craasmann 6. August 2008, 14:24

    Ein herrlicher Anblick und sehr schöne
    Hafenstimmung, klasse von Dir eingefangen.
    Die setzen auch die Segel,
    wenn gar kein Wind ist, kann man daran erkennen,
    wenn die Segel gegen die Fahrtrichtung eingebeult
    sind, das nennt man backsegeln, oder so ähnlich.
    Dann sieht es so aus, als ob sie unter vollen Segeln
    fahren, aber sie schippern dann mit Motorkraft dahin.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Wolfgang Kroll 6. August 2008, 13:37

    sehr gut, da schlägt mein Seemannsherz.
    LG. .... Wolfgang
  • Frederick Mann 6. August 2008, 10:46


    fantastic
  • Carsten Jensen 6. August 2008, 10:34

    @ Nicole: Die Kreuzfahrer sind im Schlepp, weil ihre Massenträgheit sie unfähig macht, kleineren Hindernissen auszuweichen. Und wenn ein solcher Koloss aus dem Ruder laufen und in die Landungsbrücken krachen würde, kannst du dir die Personen- und Sachschäden wohl nur zu gut vorstellen.
    Und die Sedov ist schon aufgrund ihrer Länge in einem so engen Hafenbecken kaum manövrierfähig.
    Und wenn sie mit achterlichem Wind noch eine Weile unter Segeln fährt, dann ist das schöner Schein - aber auch erstaunlich, dass die Hafenbehörden das zugelassen haben.
  • Uli P. Weber 6. August 2008, 10:26

    Starkes Doku-Foto!!
    Das hat noch was von der alten Seefahrer-Romantik!
    Mit bestem Gruß
    Uli P.
  • Nicole Zschucke 6. August 2008, 9:57

    Na ja...,
    Schlepper muß nun mal sein, bei der schmalen Elbe...;-)
    Auch die Kreuzfahrtschicffe haben vorne und hinten meistens die Dinger dran..., aber warum machen die das eigentlich ?
    Die Sedov hatte übrigens volle Segel gesetzt, als sie nach sechs Stunden aus Neumühlen ( am selben Abend ) zurückkam, so wurde mir das gerade gestern erzählt, von jemandem, der mitgefahren ist !!!
    Muß ausgesprochen grandios gewesen sein !!!
    N.
  • karlheinz eisermann 6. August 2008, 8:51

    @ carsten: schlepper ist doch oberpeinlich bei so einem segler.
    lg
    karlheinz
  • Gisela Gnath 6. August 2008, 8:50

    Da kann ich nur sagen....WOW!!!
    lg Gisela
  • Carsten Jensen 6. August 2008, 8:38

    Für mich DAS Highlight bei den Cruise Days - um ein vielfaches schöner als die schwimmenden Hotels.
    @ Karlheinz: Ich stell mir gerade vor, sie würde jetzt Segel setzen und den Schlepper überholen, der sie am Haken hat. :))
  • Charly 6. August 2008, 8:24

    Erstklassig hast du sie in voller Größe aufgenommen.
    Ein Foto, das mich begeistert. Toll auch die Möwen!
    LG charly
  • Gerhard Bonse 6. August 2008, 8:13

    Nicole und ihre Cruise Days. Ein sehr feines Foto über das man nicht windjammern kann.
    Exzellent
    Ganz liebe Grüße Gerd
  • karlheinz eisermann 6. August 2008, 7:50

    hi nicole,
    in meinen augen der star der cruise days. leider nicht unter vollen segeln, diese weicheier.
    schöne perspektive und ein klasse bild
    lg
    karlheinz
  • Waldi W. 6. August 2008, 6:06

    wow - das sind maritime Impressionen vom feinsten
    lg waldi