Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Linke


Pro Mitglied, Berlin

einfach nur schauen...

Wenn am Abend die stinkenden und dröhnenden Touristenboote auf dem Jökulsarlón verschwunden sind, steht man ergriffen nur am Ufer (bzw. schaut aus dem Zelt) und läst die Kinnlade fallen. Man hört das Knacken des Eises, und den Schrei der Seeschwalben - sieht eine Robbe vorbeischwimmen. Dann möchte man nicht ins Zelt, nur schauen und hören, bis die Sonne wieder aufgeht und die Touristenboote den ergriffenen Genießer vertreiben.

10.08.2010: Aufgrund einer Anmerkung zum Bild möchte ich nicht falsch verstanden werden. Es geht nicht um zelten oder nicht zelten, allein in der Natur zu sein oder dass ich niemandem die Bootstour gönne. Meiner Meinung nach gehören Dieselgeruch und Motorenlärm einfach nicht an diesen Ort. Vielleicht könnte man dann auch am Tage mehr Robben zu Gesicht bekommen. Und als Boot eignen sich auch Ruder-, Paddel- oder Elektroboote.

Kommentare 6

  • LichtSchattenSucher 14. September 2010, 19:53

    Obwohl schon hundertemal in der fotocommunity zu sehen ist Dein Bild etwas Besonderes und zeigt einen anderen Aspekt ...
    Deinen Kommentar würde ich sofort unterschreiben...
    Gruss
    Roland
  • Dagmar Tomaschek 12. August 2010, 20:47

    ich kann mich Deiner Bildunterschrift nur anschließen!
    Ist übrigens wieder ein ganz tolles Panoramabild.

    LG Dagmar
  • R X T 10. August 2010, 6:06

    Klasse Arbeit!

    Gruß RXT
  • Manfred Bartels 9. August 2010, 23:25

    Du solltest ruhig mal mit einem dieser Boote durchs Eis fahren, auch das ist ergreifend für viele der Touristen die nicht mit dem Zelt unterwegs sind.
    Abends und Nachts hast Du den See und das Eis wieder für Dich allein...
    LG Manfred
  • B. Walker 9. August 2010, 23:02

    Für mich eine überwältigende Natur-Szenerie, die Du hier ganz hervorragend festgehalten hast!
    LG Bernhard
  • Silke45 9. August 2010, 22:19

    Fantastisches Panorama in tollem Licht!
    LG, Silke

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz