Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Foto- Vomue


Pro Mitglied, Ausundvorbei

Einfach entsorgt....

...dabei hätte der Idiot doch noch Abwrackprämie bekommen!

Die Verschrottungsprämie in Höhe von 2.500 Euro erhält demnach, wer sein mindestens neun Jahre altes Auto abgibt und in diesem Jahr als Ersatz einen umweltfreundlichen Neu- oder Jahreswagen kauft. Der neue Wagen muss mindestens die Euro-4-Abgasnorm erfüllen.

http://www.mdr.de/nachrichten/6058215.html

NUN UND WIE FINANZIERE ICH DEN NEUWAGEN ???

Warum fahre ich wohl einen 18 Jahre alten Golf, einfach weil ich mir keinen neuen finanziert bekomme.
Wie seht Ihr das?

"Wir erleben derzeit ein Lehrstück an Raubtier-Lobbyismus. Das ist der dreisteste Versuch der Autoindustrie, ihre Ladenhüter an den Mann zu bringen."


Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe

Kommentare 42

  • Foto- Vomue 19. Februar 2010, 19:22

    @Jasmin Kappmeyer...

    Jasmin eisern bleiben....-))
    Grüße Vomue
  • Jasmin Kappmeyer 19. Februar 2010, 13:05

    Also, einen Kredit für einen Neuwagen aufnehmen? Warum denn? Zum einen liebe ich meinen alten Golf und will keinen Anderen. Er hat Euro 2 Norm und ist bestimmt umweltfreundlicher als ein fetter Porsche Geländewagen, den irgendeine Großstadttussi zum nächsten Penny umme Ecke kutschiert. Ich hätte schon längst einen Neuwagen haben können, aber um keinen Preis geb ich meinen "UWE" her. Da weiß ich, was ich hab und man kann immer wieder selbst Hand anlegen. So von wegen 80 € aufwärts für einen Ölwechsel (meist noch OHNE das Öl ;-)).
    Nein, ich schreib hier für mich und meine bessere Hälfte, unsere Oldies bleiben und da kann sich unsere so genannte Regierung auf den Kopf stellen!

    Lg, Jasmin


  • Wolfinho 23. Januar 2009, 9:08

    @Klaus Degen:
    Klaus, ich glaub du hast das Janettsche falsch verstanden. Du musst "wer fährt schon eine alte karre freiwillig?" mit der richtigen Betonung lesen. Ich fahr meinen alten Bock auch nicht freiwillig, sondern, weil ich mir trotz der Abwrackprämie kein neues leisten kann. Aber mit meiner roten Plakette verbietet mir mein Staat, über einen bestimmten Zeitraum hinaus, damit weiterzufahren. Ich denke, mit meinen 5,0 Litern Verbrauch mach ich weniger krank, als ein neuer P-Cayenne mit xx.x Litern. ....aber das sind ja nur Stammtischparolen :-)
  • Klaus Degen 22. Januar 2009, 23:05

    @Janette guckt in die Welt: "wer fährt schon eine alte karre freiwillig?".....ICH!!! Etwas zuverlässigeres gibt es nicht. Ein neues Auto ist ein recht kostspieliges Hobby und man kommt auch nur von A nach B. Das kann ein altes viel preiswerter.........;-)

    lg Klaus
  • Foto- Vomue 22. Januar 2009, 15:19

    @Janette guckt in die Welt...
    Ach Janettschen....
    Besser hät ich´s gar nicht sagen können.
    Gruß Vomue
  • Janette guckt in die Welt 22. Januar 2009, 14:34

    ja die nummer war wohl aus luft....wer fährt schon eine alte karre freiwillig? schließlich ist ein 14 jahre alter nissan ja kein leidenschaftliches sammlerstück,sprich oldtimer....wer so ein altes auto fährt, liebe herren und damen politiker hergehört: DER KANN SICH KEIN ANDERES LEISTEN!
  • Wolfinho 20. Januar 2009, 9:52

    vielleicht auch nur ein Pixelfehler im Monitor
  • Foto- Vomue 19. Januar 2009, 22:13

    Ja Annette hast das Bild gut auseinander genommen, die Dinger sind gekauft und sind in den Lampen integriert(TUNING) nennt das mein Sohn...
    und der Laserpoint??? Kann sein meine Wegfahrsperre, die leuchtet immer auf, aber da kann ich mich nicht festlegen. Ne ich glaube eher son Windradgefahrenluftfahrtsleuchte hat dort reingespiegelt.
    Gruß Vomue
  • Wolfinho 19. Januar 2009, 20:41

    ja dann nix wie los.....Parteinamen suchen, gründen, wählen, kassieren (abkassieren).
    Programme brauchen wir nicht, sind eh fürn Ar...
    Wenn jeder der ~875000 Mitglieder uns wählt......
  • Jürgen Becker 19. Januar 2009, 19:21

    .... und man kann noch einiges selbermachen und die Teile sind preiswert.
    Laßt uns eine Partei gründen. Bei 70 Cent pro Wähler könnte das ein Geschäft werden. Viel muß man da ja nicht für tun.

    Liebe Grüße an "Deutschlands besten Fotografen"

    Jürgen
  • Klaus Degen 19. Januar 2009, 17:16

    @Foto-Vomue: Ich mag eben mein altes Auto Bj. 92. Das war noch Qualität....und vielleicht schaffe ich es noch bis zum Oldtimerkennzeichen......;-)

    lg Klaus
  • Foto- Vomue 19. Januar 2009, 11:20

    @WolfinhO:::
    DANKE FÜR DIESE INTERESSANTE INFO

    @Klaus Degen.... Ich sehe Du blickst durch..
    Grüße Vomue
  • Wolfinho 19. Januar 2009, 10:52


    !!! Untertitel !!!
    ....die wissen genau, was sie tun. So blöde sind die nicht. Aber die Politiker rechnen mit der Blödheit ihrer Wähler. Und da haben sie auch völlig Recht. Wer denkt da im September noch dran. Dann rennen alle wieder zur Wahlurne und wählen. Anstatt nen schönen Spaziergang am Wahllokal vorbei zu machen. Jede Stimme bringt den Parteien mindestens 70 Cent ein (Parteiengesetz §18)......
  • Klaus Degen 19. Januar 2009, 10:41

    ....denn sie wissen nicht was sie tun.......die Politiker.....
    Der ist doch viel zu schade für den Schrott!.....und Autofirmen für ihre verfehlte Modellentwicklung mit einer Ladenhüterprämie zu unterstützen........ohne mich....!!!

    lg Klaus
  • Wolfinho 19. Januar 2009, 9:33

    also Leute, warum soll man denn diesen schönen Golf II entsorgen. Der würde doch bestimmt ne grüne Plakette bekommen (es sei denn, es wär´n Diesel). Und der AUDI 60 kriegt ein H-Kennzeichen und darf weiterfahrn.
  • Foto- Vomue 18. Januar 2009, 20:21

    @Ralf Patela.... Ralf , denke drann ich kann das hier alles mitlesen. Jaaaa
    Gruß Vomue
  • Foto- Vomue 18. Januar 2009, 20:18

    @A. Westermann....
    es sind Scheinwerfer mit einem "Eisernen Kreuz" passend zur Bikerszene.
    Hier ein Auszug aus der BIKERS NEWS Oktober-Ausgabe 2007.

    Das echte Eiserne Kreuz

    Das echte Eiserne Kreuz in den preussischen Farben Schwarz und Weiß wurde im Jahr 1813 als Auszeichnung in den napoleonischen Freiheitskriegen gestiftet. Das Kaiserliche Heer führte es im ersten Weltkrieg als Hoheitsabzeichen ein, und sogar die Bundeswehr hatte es nach ihrer Gründung wieder übernommen. Nur das Hoheitsabzeichen der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg hatte geradlinige Ränder. Als Ritterkreuz und „EK“ blieb es in der ursprünglichen Form aber weiterhin eine Auszeichnung.
    Ironischerweise fand das Symbol ausgerechnet in der amerikanischen Biker-Szene nach dem Krieg viele Freunde. Wer politisch korrekt bleiben will, deutet es als Siegestrophäe aus. Tatsächlich liebt die amerikanische Biker-Szene Nazi-Symbole aller Art. Sie schmückt sich auch mit SS-Runen, Hakenkreuzen und Wehrmachtsstahlhelmen. Kein Wunder, wäre es bei amerikanischen Onepercenter-Clubs doch auch nicht denkbar, dass Schwarze bei ihnen Aufnahme fänden.
    Danke für Ihre Aufmerksamkeit
    Gruß Vomue
  • Ralf Patela 18. Januar 2009, 20:05

    @Uwe: na aber sicher doch.
  • Uwe Sievers 18. Januar 2009, 19:41

    @Ralf....ist das nun was gutes?
  • Ralf Patela 18. Januar 2009, 19:37

    Endlich...ich bin ganz oben angekommen. Das hat ja gedauert.
    Gruß Ralf
  • Uwe Sievers 18. Januar 2009, 18:55

    @Thomas....wie schon gesagt ....da gibt es passendere Sektionen.
    Uwe
  • Foto- Vomue 18. Januar 2009, 18:49

    @Thomas Agit...
    Danke für diese Lebensweisheit, es ist wohl wahr, als ich noch Vollbartträger war, wurde ich immer schon an der Tür dankend abgesagt, jetzt mit ohne Bart lassen Sie mich wenigstens rein und sagen mir denn das keine Arbeit da ist.
    Aber jetzt schweifen wir von der Abwrackprämie ab!
    Gruß Vomue
  • Thomas Agit 18. Januar 2009, 18:44

    Nur mal so`n Tipp:

  • Uwe Sievers 18. Januar 2009, 18:39

    @Eckhard.... auch die dürfen wieder was sagen. ;))
  • Eckhard Pech 18. Januar 2009, 18:34

    Sieht doch noch fein aus der Golf ;-))
    Der Rest ........ich schreibe nix weil ich eh ne "rote Sau" bin !
    Grüße !

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner SLK
Klicks 2025
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 1