Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Einer flog über uns

Einer flog über uns

191 6

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Einer flog über uns

und zufälligerweise habe ich ihn scharf erwischt, mit 1/400 Sek.
Die anderen sind reihenweise zu anderen Futterstellen geflogen.

Siesta in Schwarz-Weiß
Siesta in Schwarz-Weiß
Heinz Höra

Kommentare 6

  • Heinz Höra 18. Juni 2008, 18:03

    Velten, ich hatte hier nicht P-Modus eigestellt, sonst wäre eine kürzere Zeit herausgekommen.
    Fredy, über Deine Anmerkung, die Du gemacht hast, als meine etwas aufwändige Recherche zum Limidario/Gridone betrieb, habe ich mich aber gefreut, zumal sie auch noch sehr sachkundig ist. Bei der Platzierung hatte ich mir gedacht, daß damit zum Ausdruck kommt, daß der Kormoran so schnelle über mich weggeflogen ist.
    Seid gegrüßt von Heinz
  • Haubenschmid F. 16. Juni 2008, 13:36

    Schärfe ist doch o.k.,
    die Bewegungsunschärfe an den äusseren Schwingen
    verleiht dem Bild viel Dynamik,
    die Zeichnung im schwarzen Gefieder
    ist allemal schwierig besser hinzubekommen!
    höchstens bei der Platzierung des Fliegers könnte man sich überlegen,
    ob er unten links nicht noch etwas mehr Platz zum Sauseflug vor sich hätte... (:-)
    lg Fredy
  • Velten Feurich 15. Juni 2008, 18:08

    Über den Komoran kann man sich nur freuen , wobei ich nach den ersten Erfolgen im Av modus (Schaffhausen und Mohn bei Riesenwind) mit 1/2000 bis 3000 auch gute Erfolge erreicht habe. Hätte hier bei dem guten Licht doch sicher auch geklappt. Letzteres hatte ich beim ersten Besuch von Frau Buntspecht mit dem Nachwuchs an unserer Futterstelle leider nicht aber eine Riesenfreude, Werde es morgen früh zeigen.
    Euch einen schönen Abend wünscht Velten
    PS unabhängig von dem was morgen passiert, kann ich mich am runden Leder bei weitem nicht mehr so erfreuen wie früher zu Dynamos Zeiten. Ob das an der Reife (deutlicher gesagt dem Alter) oder schlichter der immer mehr wachsenden Freude an der Natur liegt, ich weiß es nicht...
  • Heinz Höra 15. Juni 2008, 12:44

    Die 1/400 Sek. reichte aber nicht, um auch die äußeren Schwingen scharf zu bekommen.
    Patrick, wenn ich das RAW-File bearbeite, dann kann ich hier bei diesem Bild noch dunkelblaueren Himmel, aber auch noch helleren, einstellen. Müßte dann aber den Kormoran u. U. aufhellen.
    Seid gegrüßt von Heinz
  • Lutz-Henrik Basch 15. Juni 2008, 10:23

    Feiner Schnappschuß!
    Herzl. Gruß
    Lutz
  • Klaus Kieslich 14. Juni 2008, 23:18

    Prima Flugstudie
    Gruß Klaus