Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Einer der Teiche…

…in den Celery Fields, Sarasota, Florida
http://www.sarasotaaudubon.org/celery%20fields.aspx
Weil gestern die Amerikanischen Blässhühner wieder so in „Reih und Glied“
auf diesem Teich ausgerichtet waren, hatte es mich gereizt, mit dem „immer dran“ Objektiv diese Situation festzuhalten.
Hier auf der linken Seite finden über 100 Florida-Kraniche jeden Abend ihren Schlafplatz.
Die rechte Seite (dorthin bitte scrollen) war Schauplatz an dem der Weißkopfseeadler die Blässhühner aufgeschreckt hatte.
____________

28.11.2010/8:33; NIKON D90; Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G; „frei Hand“; 70 mm; F/6,3; 1/1600 Sek.; ISO-400;
mit „autostitch“ 13 Aufnahmen zu einem Pano zusammengefügt

Sind über Nacht eingeflogen
Sind über Nacht eingeflogen
B. Walker
Beute im Visier (2)
Beute im Visier (2)
B. Walker

Kommentare 14

  • Helga Rosenberger 2. Dezember 2010, 21:09

    WOOOOWWW !!!
    LG Helga
  • Barbara Sch. 30. November 2010, 18:53

    Bei der Kälte hier hier würde ich mich gerne in die Formation deiner Blässhühner einreihen :-)
    Tolles Pano!
    Wäre wirklich interessant zu erfahren, warum die Tiere das machen.
    In der Natur hat alles einen Sinn :-)

    LG Barbara
  • Andreas Kögler 30. November 2010, 2:25

    wenn du mal nicht so richtig weißt was du machen sollst , dann könntest du sie ja mal zählen ( viel Spass dabei ) ;-)
    Ach so , wenn die Fotografen mal solch langen Halbkreis bilden , kannst du sie auch mal so fotografieren !
    gruß andreas
  • B. Walker 29. November 2010, 19:10

    @alle, danke Euch für die Anmerkungen!
    Hier stehen häufig Fotografen stundenlang mit riesigen Objektiven, weil sie auf eine Situation hoffen, dass ein Adler sich ein Blässhuhn schnappt. Einer erzählte mir, er habe schon den ganzen Urlaub hier Vormittage verbrachte, doch nur einmal hatte er Glück! War aber mit den Fotoergebnissen nicht zufrieden. Wäre ein Alptraumhobby für mich!
    @Bernd und Andreas; die Blässhühner fressen eigentlich mehr am Rand des Teiches. Warum sie manchmal solche Formationen annehmen, ist mir nicht bekannt. Auch scheint mir ein solcher "Gänsemarsch" ja nicht besonderer Schutz vor Adler und Alligator zu sein.
    @Andreas; Die kostenlose Software "Autostitch" kannst Du Dir zum Beispiel hier herunter laden: http://autostitch.softonic.de/ LG Bernhard
  • Jo Kurz 29. November 2010, 18:05

    ps: das panorama hast du super hinbekommen!
  • Jo Kurz 29. November 2010, 18:04

    du lebst wirklich im paradies. da sind die bagger noch am buddeln und dennoch ist das frisch angelegte 'biotop' bereits voll besiedelt! so es hierzulande überhaupt neu geschaffenes gibt, dauert es dann jahre....
    gruss jo
  • brithiebird 29. November 2010, 17:24

    STARK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße. Brigitte
  • Andreas E.S. 29. November 2010, 16:53

    Es schein, dass die Bläßrallen in einem bestimmten Tiefenbereich am leichtesten ihr Futter finden. Das wäre für mich der einzige Grund für diese merkwürdige Linienanhäufung. Eine Panoramaaufnahme mit 13 Fotos aus der Hand ist ja klasse. Ist autostitch ein Progarm in der Kamera?
    VG Andreas
  • Joachim Kretschmer 29. November 2010, 16:04

    . . . ein tolles Pano, schön anzuschauen. Die von Dir beschriebenen Tatsachen sin gut zu erkennen . . . 13 Bilder freihand, sehr mutig . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Willy Brüchle 29. November 2010, 9:22

    An ein Pano mit 13 Bildern habe ich mich noch nicht getraut. Die Piepmätze halten ja auch zwischen den Aufnahmen nicht still. Sehr gutes Ergebnis. MfG, w.b.
  • Wulf von Graefe 29. November 2010, 8:43

    Ein toller Anblick, wie aus dem breitgeschlitzten Beobachtungsversteck!
    (Was man für die dort so vertrauten Gefiederten wohl gar nicht braucht.)
    Das sind auch mal einleuchtende Proportionen für einen ordentlichen Dorfteich! ;-)
    lg Wulf
  • Bernd Jöhnk 29. November 2010, 8:40

    Das hat vielleicht einen tieferen Grund,das sieh sich so formieren ( Schutz vor Angriffen :),nur eine Laienhafte Vermutung :O).
    Es sieht auf jeden Fall lustig aus.
    Gruß Bernd
  • Annette Ralla 29. November 2010, 6:31

    Einen schönen Überblick von Deinem Fotorevier bekommt man so. Dein Panorama ist erstklassig geworden!
    LG Annette
  • Alyane 29. November 2010, 2:09

    herrliche Aufnahme.. g A