Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einer der letzten Admirale der Lüfte

Einer der letzten Admirale der Lüfte

1.223 33

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Einer der letzten Admirale der Lüfte

Vanessa atalanta L. Admiral
Er gehört zur Familie der Edelfalter.

Seine Flügelgrundfarbe ist samtschwarz mit roter Schrägbinde und weißen Flecken am Vorderflügel, rotem Saum und schwarzen Flecken am Hinterflügel. Seine Unterseite ist vielfarbig gestaltet, fein und kompliziert gezeichnet.

Als Wanderfalter kommt er in sehr wechselnder Häufigkeit vor. Bevorzugt saugt er an Blüten, aber auch an Fallobst.

Diese Falter wandern ab Mai in Mitteleuropa ein. Die Nachkommen fliegen von Juli bis August, und wieder neue von September bis Oktober. Ihre Heimat ist Südeuropa und Nordafrika. Sie überwintern als Schmetterling.

Die Raupe ist mit gelben Seitenstreifen und gelblichen bis schwarzen Dornen ausgestattet. Sie verpuppt sich in zusammengrollten Blättern von Brennnesseln und Disteln.

Ich freue mich ganz besonders, dass ich ihn doch noch fototechnisch in diesem Jahr einfangen konnte, den farbenprächtigen Admiral. Ich habe im Sommer kaum einen zu Gesicht bekommen und wenn, dann hat er mich einfach verschaukelt. Um so erfreuter war ich, als ich am Montag bei strahlend blauem Himmel auf einem Fototripp ihn flatternd in den Lüften entdeckte und er sich zu meiner Freude auf einem Beerenstrauch niederließ, um sich zu sonnen. Einziges großes Hindernis, der böige Ostwind, der den Zweig auf dem er sich sonnte, kräftig hin und her wedelte. Eine Böe erfaßte ihn so stark, dass er sich vollkommen zusammenklappte und flach auf dem Blatt lag und ich die feinen Beinchen sehen konnte, wie er sich festkammerte am Rand des Blattes. Aber Böen lassen auch wieder nach und das war meine Chance! Er klappte seine schönen Flügel wieder auf und ich konnte ihn in diesem Foto festhalten zu meiner großen Freude, und ich hoffe, er gefällt auch Euch! :-)

Kommentare 33

  • Günter B. 4. November 2004, 22:57

    Sehr schön! Möchte euch meinen Admiral auch nicht vorenthalten...lG Günter
  • Martin Felder 23. Oktober 2004, 9:02

    hallo dietlinde
    sehr schön, wunderbar. das braucht doch viel geduld für so einen schmetterling einzufangen oder nicht?

    meine schmetterlinge fliegen momentan in meinem bauch :-)
    lg
    m@rtin
  • Dietlinde Heider 17. Oktober 2004, 17:04

    Vielen Dank für Eure netten Anmerkungen! Sehr schön, Euer liebevolles feedback zu spüren! :-)
    Grüßchen
    Dietlinde
  • Eifelpixel 14. Oktober 2004, 19:52

    Ein sehr schönes Foto präsentiers du uns da . Dieser Schmetterling hat eine Ähnlichkeit mit dem Pfauenauge.Vielleicht habe ich ihn auch schon gesehen aber für ein Pfauenauge gehalten.
    Danke für die erklährenden Worte Dietlinde.
    Gruß Joachim
  • Dietlinde Heider 14. Oktober 2004, 17:59

    Lieber Ewald,
    ich freue mich, dass Dein schöner Admiral auch an unserer Schmetterlingsabschiedsparty teilnimmt! Er ist ja ein besonders schönes Exemplar und führt uns "Kopfstand" vor! Dein Foto ist super gelungen, lieber Ewald!
    Grüßchen
    Dietlinde
  • Ewald Simon C. 14. Oktober 2004, 17:12

    Grüß dich Dietlinde...
    dir ging es mit dem Admiral ähnlich wie mir, ich
    konnte meinen ersten auch erst vor kurzem
    ablichten. So viel Glück wie du hatte ich leider
    nicht, mein Admiral........

    machte nie die Flügel auf.
    Schön hast du diesen hier erwischt und das
    trotz Ostwind, ich weis wie das ist.
    Auf jeden Fall freue ich mich mit dir und hoffe das
    wir beide nächste Schmetterlingssaison mehr
    Glück mit Admirale haben.
    Liebe Grüße
    Ewald Simon C
  • Alexander K aus K 14. Oktober 2004, 11:35

    Schön getroffen. Da hast Du wahrscheinlich viel Geduld gebraucht.

    Gruß
    Alexanderr
  • Petra. W. 14. Oktober 2004, 10:28

    Liebe Dietlinde,

    auf zur Schmetterlingsparty! Dein "Gastgeber" präsentiert sich ja prächtig! Darf ich zum Tanz bitten?



    LG
    Petra
  • Klaus Oppermann 14. Oktober 2004, 9:17

    Ach Dietlinde, das ist nur "old stuff" aus meinem ersten FC-Jahr :-)
  • Dietlinde Heider 13. Oktober 2004, 23:08

    Ach Oppi,
    wo hast Du die denn alle hergezaubert! :-)
    Wunderschön!
    Da kann die Schmetterlingsabschiedsparty bald losgehen.
    Ich freu mich!
    Grüßchen
    Dietlinde
  • Lothar Bendig 13. Oktober 2004, 23:07

    Das ist ein sehr gut eingefangenes Schmetterlingsporträt. Durch den grünen Hintergrund mit vielen Schattierungen heben sich die Farben des Schmetterlings teils kontrastreich davon ab, anderseits paßt sich das Farbmuster auch gut dem Hintergrund an. Es erfolgte also keine vollständige Freistellung sondern eine Synthese aus "Schmetterling vor den Hintergrund" und "Schmetterling als Teil des Hintergrundes". Das läßt das Bild beim Betrachten komplexer erscheinen.
    Liebe Grüße.
    Lothar
  • Hobri 13. Oktober 2004, 22:53

    Schöner Admiral und lehrreicher Text.
    LG Holger
  • Klaus Oppermann 13. Oktober 2004, 22:04

    Faltertreffen? O.K. ... was haben wir denn da...?



  • Lisa W. 13. Oktober 2004, 21:43

    sehr schön aufgenommen dietlinde,die farben kommen vorzüglich,gefällt mir sehr.
    viele grüße,lisa
  • Ernst R. H. 13. Oktober 2004, 21:28

    Der Kardinal ist
    prächtig ins Bild gesetzt von
    Dietlinde Heider.

    Ich hoffe mein Haiku trifft auf Deine Zustimmung.
    LG ER