Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Chris Meier


Free Mitglied, Niederweningen

eine von vielen...

...Zuckerdosen, die so schön in Reih und Glied standen und auf Benutzer warteten.

Fotografiert über die Tische eines Restaurants an der Rheinpromenade in Düsseldorf.

mehr von dort:

Wahrzeichen?
Wahrzeichen?
Chris Meier


die Exifs:
Modell: PENTAX *ist D
Objektiv: Sigma 55-200 DC
Brennweite [mm]: 180
35mm-Brennweite [mm]: 270
F-Nummer: F5.6
Belichtungszeit [s]: 1/125
ISO-Wert: 200
Exposure Bias [EV]: -0.50

Kommentare 19

  • Time Out 12. Juli 2005, 9:09

    ...break...
  • Herbert Schueppel 9. Februar 2005, 8:58

    Schau mal an, so etwas Ähnliches hab ich auch... ;-)
    Mich stört eigentlich der vorderste unscharfe Zuckerstreuer mehr als der Aschenbecher.
    lg Herbert
    DIESEM BILD FEHLT EINDEUTIG DIE SCHÄRFE...
    DIESEM BILD FEHLT EINDEUTIG DIE SCHÄRFE...
    Herbert Schueppel
  • Birgit Böckle 23. Oktober 2004, 9:13

    Eine fantastisch gute Präsentation
    LG
    Birgit
  • I arkadas I 22. Oktober 2004, 23:27

    seltsam..
    so alltäglich..
    und so gut!°!!!
    lg hans geh
  • Uwe Zoo 22. Oktober 2004, 23:11

    Klasse, schaut gut aus!!!
    lg uwe
  • Christian Lehner 22. Oktober 2004, 23:01

    gefällt mir sehr gut! .... bis auf den schon erwähnten aschenbecher ;-)

    lg chriS
  • Jürg Bigler 22. Oktober 2004, 20:08

    Wenn ein Bild gut ist, aber den Augen einiger Betrachter noch Verbesserungspotential aufweist, so ist das meistens nur noch auf das subjektive Empfinden zurückzuführen. All die Eigenschaft, die Anreas als Mängel anspricht, empfinde ich gerade die entscheidenden Punkte, die diesem Bild etwas Besonderes verleihen. Ja, es ist das Spiel mit der Schärfe, aber eben nicht so, wie schon tausenfach gesehen. Ich finde dieses Bild einfach spitze und wüsste nicht was seine Wirkung in meinen Augen noch steigern könnte.
    Gruss Jürg
  • Knips Omat 22. Oktober 2004, 16:01

    Naja, wenn er denn etwas weniger verschwommen wäre, würde das Verdecken wahrscheinlich auch gar nicht stören, da gebe ich dir recht.

    Gruß Andreas
  • Chris Meier 22. Oktober 2004, 14:21

    Vielen Dank für das rege Interesse.

    @Andreas Buhl: Weiter links hätte den Nachteil, dass zwischen den einen Streuern eine Lücke entsteht. Die Tische standen eben nicht so perfekt in einer Reihe, erst recht nicht die Streuer.
    Dass der scharfe Streuer vom vorderen so stark verdeckt wird, stört mich jetzt keineswegs. Wie gesagt: ein Hauch schärfe dürfte der vordere sein.

    Gruess
    chris
  • Nicolae Donat 22. Oktober 2004, 13:28

    gefällt mir sehr gut...ich finds gut , dass die restlichen nur noch ganz leicht angedeutet zu sehen sind..

    LG n.
  • Knips Omat 22. Oktober 2004, 12:53

    Schöne Idee. Und eigentlich ganz gut...
    Du schreibst selbst, dass du eine kleinere Blende hättest nehmen sollen - das sehe ich auch so.
    Die anderen verschwimmen so stark, dass man sie kaum mehr als Zuckerstreuer erkennt. Sie haben dadurch keinen räumlichen Bezug zum scharfen Streuer - dadurch wird die Aussage "eine von vielen" stark abgeschwächt.
    Der ganz vorne ist meiner Meinung nach nicht glücklich plaziert, er verdeckt für mich zu viel des Hauptstreuers - etwas weiter nach links zu gehen wäre vielleicht besser gewesen.
    Der Aschenbecher wurde bereits erwähnt...
    Gruß Andreas
  • Andreas E. 22. Oktober 2004, 12:08

    Gratulation!
    Bilaufbau und erst recht die Schärfeebene, erstklassig!
    Sehr sehr schönes Bild, alle Achtung1
    Schöne grüße, Andreas
  • Peter Mertz 22. Oktober 2004, 10:52

    Gefällt mir hier genauso gut:-))
    vgz
  • Josef Copi 22. Oktober 2004, 10:39

    Geniales Spiel mit der Schärfe....total lecker....
    Gruß Josef
  • Christian Meier 22. Oktober 2004, 10:27

    danke für eure Aufmerksamkeiten.

    @Robert: sonst mag ich den kühlen Weissabgleich der *istD nicht so. Aber hier passt er. Es war ziemlich kalt und windig. ;-)

    @Peter: Geht auch mit einer Kompakten mit genügend Brennweite und grosser Blende. Nötigenfalls musst du halt EBV bemühen. ;-)
    Aber stimmt schon. Das war einer der Gründe, warum ich mir eine DSLR geleistet habe.

    @Eddi: Apropos Streifen der Tischplatte: Das war die einzige Tischplatte, die aus Holz oder was ähnlichem war. Die andern waren allesamt aus Marmorimitaten.
    Stimmt, den Aschenbecher habe ich übersehen. Ich glaube, er würde auch stören, wenn er unscharf wäre; oder erst recht.

    Insgesammt finde ich, hier hätte ich eine etwas kleinere Blende nehmen sollen. Die andern Zuckedosen heben sich nicht von einander ab.

    Gruesss
    chris

Informationen

Sektion
Klicks 1.301
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz